Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

735  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Splügen – Busstation

Endpunkt

Isola – Busstation

Wetterprognose

  • Splügenpass

Webcam

  • Umgebung Splügenpass

Unterkünfte & Verpflegung

Berghaus Splügenpass
7435 Splügen

+41 81 664 12 19 berghaus-spluegenpass.ch

Unterkünfte Splügenpass

booking.com

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Rheinwald/Viamala
0

Via Spluga: Splügen – Splügenpass – Montespluga – Cardinelloschlucht – Isola

Rheinwald/Viamala

Via Spluga: Splügen – Splügenpass – Montespluga – Cardinelloschlucht – Isola

T3

06:00 h

17.8 km

948 m

1146 m

Jun-Okt

Auf dem historischen Säumerweg Via Spluga von Splügen nach Isola überquert man den Splügenpass, passiert das Dorf Montespluga und durchquert die wildromantische Cardinelloschlucht – eine einmalige Wanderung!

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Splügen
    1457 m.ü.M.

  • 01:00 h

    Marmorbrücke
    1697 m.ü.M.

  • 01:15 h

    Bodmastafel
    1783 m.ü.M.

  • 01:30 h

    Schwarzhütte
    1808 m.ü.M.

  • 02:25 h

    Splügenpass
    2113 m.ü.M.

  • 03:10 h

    Montespluga / Lago di Monte Spluga
    1907 m.ü.M.

  • 04:15 h

    Val del Cardinello / Cardinelloschlucht
    1794 m.ü.M.

  • 05:10 h

    Soste
    1538 m.ü.M.

  • 05:40 h

    Mottaletta
    1349 m.ü.M.

  • 06:00 h

    Isola
    1259 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T3

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    06:00 h

  • Distanz

    17.8 km

  • Aufstieg

    948 m

  • Abstieg

    1146 m

  • Tiefster Punkt

    1260 m

  • Höchster Punkt

    2118 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Splügenpass
  • Dorf Montespluga
  • Wildromantische Cardinelloschlucht

Hinweis

  • Cardinelloschlucht: Anspruchsvolles Bergwandern T3 !

Startpunkt der Wanderung ist die Busstation in Splügen. Hier überquert man auf der Splügenpassstrasse auf einer Brücke den Hinterrhein. Nach dessen Überquerung biegt man rechts ab. Parallel zum Hinterrhein gehend überquert man wenig später den Hüscherabach (auch Hüscherenbach) und biegt kurz danach, dem Hüscherabach folgend, Richtung Süden auf den Wanderweg ab. Nach rund einer Stunde hat man die Marmorbrücke erreicht. 1834 zerstörten heftige Unwetter die damalige Brücke. Mit finanzieller Unterstützung der Stadt Zürich wurde als repräsentatives Bauwerk die Marmorbrücke gebaut. Der weisse Marmor stammt aus einem Steinbruch etwas weiter talaufwärts.

Von der Marmorbrücke geht man auf einem schmalen Pfad über Alpweiden zur Alp Bodmastafel, passiert die Talstation eines Skilifts und kommt an der Schwarzhütte vorbei. Kurz drauf überquert man die Passstrasse, die hier zu mehreren Haarnadelkurven ansetzt. Abseits des Verkehrs wandert man Richtung Altberg. Hier geht man bis zum Pass auf einem klassischen gepflasterten Säumerweg. Kurz vor Erreichen der Passhöhe, beim Altberg, kann man rechts abbiegen zum Berghaus Splügenpass (+41 81 664 12 19), um eine Pause einzulegen. Auf dem Splügenpass überschreitet man die Grenze nach Italien und hat die maximale Höhe dieser Wanderung erreicht; es folgt der Abstieg. Auf einem schön angelegten Säumerweg und durch unschwieriges Gelände geht es hinunter nach Monte Spluga / Montespluga mit dem Lago di Monte Spluga. Im schönen Dorf, umringt von einer Bergkulisse, gibt es Unterkunftsmöglichkeiten, Restaurants und Shops. Bis 1841 befand sich hier nicht nur das einzige Hospiz, sondern auch das einzige Gotteshaus, die Kapelle San Francesco d’Assisi, am Splügenpass.

Von Montespluga geht man am rechten Seeufer des Lago di Monte Spluga entlang bis zur Staumauer. Hier beginnt der berüchtigte Abstieg durch die Cardinelloschlucht. Der alte Säumerweg wurde aufwändig mit Treppen, Galerien und Stützmauern hergestellt. Der Weg ist spektakulär, aber nicht ausgesetzt (T3). An den schmallsten Stellen ist er gerade mal einen Meter breit und an den kritischen Stellen ist er mit Drahtseilen gesichert. Nach rund einer Stunde hat man das Val del Cardinello überwunden und kommt zum kleinen Dorf Soste und wenig später nach Rasdeglia und Mottaletta mit Einkehrmöglichkeit.

In Isola angekommen loht sich die Einkehr im Locanda Cardinello (+39 343 53058). Das historische Haus – die verschiedenen Gaststuben stammen aus dem 17. Jahrhundert! – ist bereits seit Generationen im Familienbesitz und ursprünglich eine Säumerstation. 

Es gibt Busverbindungen nach Splügen und Chiavenna.

Via Spluga Etappen

Rheinwald/Viamala
0

Thusis – Viamala-Schlucht – Zillis

Wanderung von Thusis via Hohenrätien und über den spektakulären Traversiner-Steg, zur Viamala-Schlucht. Ein beeindruckendes Naturmonument mit bis zu 300 m hohen Felswänden und an den engsten Stellen nur wenige Meter auseinander! Via Punt da Suransuns, Davos Segn, Reischen geht’s nach Zillis.

Rheinwald/Viamala
0

Zillis – Andeer – Rofflaschlucht – Splügen

Niagarafälle? Nein, die Rofflaschlucht! Auf dieser eindrücklichen Wanderung auf der Via Spluga von Zillis nach Splügen zur Rofflaschlucht kommt man dem Getöse eines Wasserfalls besonders nah. Ganz hinten in der Schlucht führt die Felsengalerie hinter dem Wasserfall und somit unter dem Rhein hindurch!

Rheinwald/Viamala
0

Via Spluga: Splügen – Splügenpass – Montespluga – Cardinelloschlucht – Isola

Auf dem historischen Säumerweg Via Spluga von Splügen nach Isola überquert man den Splügenpass, passiert das Dorf Montespluga und durchquert die wildromantische Cardinelloschlucht – eine einmalige Wanderung!

Rheinwald/Viamala
0

Via Spluga: Isola – Chiavenna

Wanderung auf dem historischen Säumerweg Via Spluga von Isola durch das Valle San Chiacomo via Campodolcino, Cimaganda, San Giacomo Filippo nach Chiavenna.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote

B&B Casa Santo Stefano

Typische Tessiner Häuser in malerischer Landschaft. Erleben Sie unvergessliche Wanderungen imKastanienland Malcantone am Fusse des...

zum Angebot
Wandern ohne Last

Lust auf Fernwandern aber nicht auf schweres Rucksack tragen?Entdecke unsere Wanderferien mit Gepäcktransport.

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region10

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB