Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

740  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Andermatt – Bahnhof

Endpunkt

Realp – Bahnhof

Wetterprognose

  • Andermatt
  • Realp

Webcam

  • Andermatt

Unterkünfte & Verpflegung

Hotels in Andermatt

booking.com

Hotels in Hospental

booking.com

Restaurant Naturstubä
Zumdorf

+41 41 887 01 32 naturstubä.ch

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien in Andermatt

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Urnerland
0

Andermatt – Hospental – Realp (Urserental)

Urnerland

Andermatt – Hospental – Realp (Urserental)

02:55 h

9.3 km

168 m

66 m

Dez-Mar

Leichte, flache Winterwanderung durch das sonnige Urserental von Andermatt via Hospental nach Zumdorf, dem kleinsten Dorf der Schweiz, und weiter nach Realp.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Andermatt
    1436 m.ü.M.

  • 00:40 h

    Dendlen
    1445 m.ü.M.

  • 01:00 h

    Hospental
    1466 m.ü.M.

  • 01:30 h

    Richleren
    1488 m.ü.M.

  • 01:50 h

    Zumdorf
    1496 m.ü.M.

  • 02:55 h

    Realp
    1537 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

  • Körperliche Anforderung

    Hoch

  • Dauer

    02:55 h

  • Distanz

    9.3 km

  • Aufstieg

    168 m

  • Abstieg

    66 m

  • Tiefster Punkt

    1430 m

  • Höchster Punkt

    1539 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Winterlandschaft im Urserental
  • Zumdorf, kleinstes Dorf der Schweiz

Ausgangspunkt der Winterwanderung ist der Bahnhof in Andermatt. Wer eine oder mehrere Übernachtungen in Andermatt plant, dem ist das schöne historische und authentische «Boutique Hotel The River House» (+41 41 887 00 25) empfohlen. Einst war das Haus die Apotheke im Dorf – heute ein sehr liebevoll und mit viel Flair geführtes Hotel, mit individuell eingerichteten Zimmern.

Die Wanderung führt vom Bahnhof über die Bahnhofstrasse in die Bodenstrasse und über die Reussbrücke, wo der Winterwanderweg links abbiegt. An der Reuss entlang geht es durch die herrlich verschneite Talebene des Urserental, ohne nennenswerte Höhenmeter. Am Golfplatz vorbei zur Marcht, wo man weiter am linken Ufer weitergeht. Via Tendlen erreicht man die Abzweigung nach Hospental. Wer will, kann über die Reuss einen Abstecher einlegen, um Hospental zu besichtigen. Hospental, einst ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt zwischen Wallis und dem Gotthard mit langer Geschichte. Einkehren und übernachten kann man zum Beispiel in der Pension Egg (+41 41 887 11 94).

Auf der Höhe Hospental, dessen Turm von Weitem her sichtbar ist, geht man auf dem Schneeweg geradeaus weiter. Bei den Richleren-Ställen lädt eine Sitzbank zum Verweilen ein, und man geniesst einen schönen Ausblick weit übers Urserntal.

Bei Zumdorf angekommen, wechselt der Weg ans andere Flussufer, nun die Furkareuss. Ein Stopp im kleinsten Dorf der Schweiz lohnt sich – ein kleines Bijou. Im Restaurant Naturstubä (+41 41 887 01 32) kann man sich aufwärmen und auch übernachten. Von Zumdorf her führt die Winterwanderung am gleichen Flussufer entlang nach Realp. Vorbei am Mitschen-Tunnel und dem Biathlon-Trainingsstützpunkt, dann sieht man am Fusse der Furka das Dorf Realp und etwas weiter hinten den Bahnhof der Furka Dampfbahn. Im Winter kann man sich nur vorstellen, wie sie im Sommer über den Pass schnaubt. Zurück nach Andermatt geht es entweder wieder zu Fuss oder mit dem Zug.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region39

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB