> 1-3 Std.
/
Graubünden

Alpenflora-Erlebnispfad Savognin: Somtgant – Tigignas

leicht   |   1.30 h   |   ↔ 4.7 km   |   ↑ 82 m   ↓ 597 m

Eine Wanderung für Gross und Klein. Auf dem Alpenflora-Erlebnispfad, oberhalb Savognin, von Somtgant nach Tigignas wird man entführt in die würzige Welt der Kräuterdüfte von rund 100 verschiedenen Alpenblumen, Heilpflanzen und Alpenkräutern.

 

 

Ausgangspunkt: Somtgant – Gondelbahn-Bergstation
Endpunkt: Tigignas – Gondelbahn-Mittelstation
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: div. in Savognin
nur Verpflegung: Somtgant, Roggi’s Baizli, Tigignas
Anforderungen: weiss-rot-weiss T1
Highlights: Alpenflora-Erlebnispfad 
 x
              00.00 h Somtgant, 2116 m   
              00.25 h Mot Laritg, 2159 m
              00.40 h Lai Lung, 2004 m
              01.00 h Plaz Fravesch, 1839 m
              01.20 h Roggi’s Baizli, 1695 m
              01.30 h Tigignas, 1607 m   

 

Wegbeschrieb

Ausgangspunkt der Wanderung ist Bergstation Somtgant. Erreichbar mit der Gondelbahn von Savognin. Gleich bei der Bergstation findet man das Bergrestaurant Somtgant (+41 79 967 80 39). Das höchstgelegene Bergrestaurant in Savognin bietet eine tolle Panoramaaussicht von der grosszügigen Sonnenterrasse. Spezialität des Hauses sind die vielen Rösti-Variationen.

Die einfache Wanderung – eine Familienwanderung – auf dem Alpenflora-Erlebnispfad startet gleich bei der Bergstation. In einem Prospekt, der bei der Bergbahn erhältlich ist, sind die gekennzeichneten Alpenpflanzen abgebildet und namentlich aufgeführt. Der Weg führt hinauf zum Mot Laritg, wo man ein herrliches Bergpanorama geniesst und bereits den höchsten Punkt dieser Wanderung erreicht hat. Weiter geht es auf dem Themenweg hinab zum Lai Lung, bei dem man eine Grillstelle mit bereitgestelltem Holz, einem Tisch und zwei Bänken vorfindet. Nun folgt man dem Wanderweg via Plaz Fravesch zum Roggi’s Baizli (+41 81 684 25 59) mit grosser Sonnenterrasse und wunderbarer Aussicht ins Tal und in die umliegende Bergwelt.

Nun ist es nicht weit bis zur Mittelstation Tigignas, wo man abermals einkehren kann: Bergrestaurant Tigignas (+41 81 684 21 27). Mit der Gondelbahn geht es wieder gemütlich hinunter nach Savognin.


 

Wanderungen in der Nähe

Tiefencastel – Savognin (Via Sett, 2. Etappe)

Bivio – Alp Flix – Rona

Parc Ela: Savognin – Alp Flix – Bivio (Via Sett, 3. Etappe)

 

 

 Wanderkarte 

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

(SAC-)Hütten
A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
Säumerwege
Schlitteln
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern