Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

728  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Holzegg – Bergstation Seilbahn (Bus Talstation: Brunni SZ, Talstation LBH)

Endpunkt

Oberiberg – Busstation

Wetterprognose

  • Ibergeregg

Webcam

  • Alpthal

Unterkünfte & Verpflegung

Holzegg
8849 Brunni-Alpthal

+41 41 811 12 34 holzegg.ch

Bergbeizli Sonnenhütte

+41 79 201 04 04 sonnenhuette.ch

Ibergeregg
Ibergeregg
8843 Oberiberg

+41 41 8112049 ibergeregg.ch

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Mythenregion
0

Holzegg – Ibergeregg – Oberiberg

Mythenregion

Holzegg – Ibergeregg – Oberiberg

T1

02:10 h

8.2 km

161 m

474 m

Mai-Sep

Sommer wie Winter eine aussichtsreiche Wanderung, die im Winter etwas mehr Kondition abfordert aber sonst einfach zu gehen ist: Holzegg – Ibergeregg – Oberiberg mit einigen Alpbeizen und Restaurants. Herrliche Blicke zum Stoos, Fronalpstock, auf die Urner- und Glarner Gipfel und tief unten der Einschnitt des Muotatals zur Rechten und später zur Linken der herrliche Hoch-Ybrig mit Spirstock, Klein Sternen und Drusberg. Eine wundervolle Wanderung dank der eindrücklichen Bergwelt der Zentralschweiz.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Holzegg
    1405 m.ü.M.

  • 00:30 h

    Zwäcken
    1452 m.ü.M.

  • 00:45 h

    Bergbeizli Sonnenhütte
    1406 m.ü.M.

  • 00:50 h

    Ibergeregg
    1406 m.ü.M.

  • 02:10 h

    Oberiberg
    1087 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Leicht

  • Dauer

    02:10 h

  • Distanz

    8.2 km

  • Aufstieg

    161 m

  • Abstieg

    474 m

  • Tiefster Punkt

    1069 m

  • Höchster Punkt

    1469 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Herrliche Blicke
  • Hochmoorgebiet mit interessanter Flora und Fauna

Hinweis

  • Kein Busbetrieb von der Ibergeregg im Winter!

Die Holzegg ist im Winter Mittelpunkt des kleinen Skigebietes Brunni – Holzegg – Ibergeregg. Von Brunni verbindet eine Luftseilbahn in 5 Minuten das Alpthal mit der Holzegg. Im Sommer ist die Holzegg genauso ein verführerischer Ausgangspunkt mit herrlicher Aussicht. Von hier weggehend führt der Wanderweg vorbei an der schönen Alpkapelle über Weiden, Wiesen, ein Stück weit durch den Wald in Richtung Ibergeregg. Es lohnt sich die Aussicht von einem der beiden Restaurants auf der Ibergeregg – Sonnenhütte oder Restaurant Passhöhe Ibergeregg – bei einer Pause zu geniessen.

Es geht von der Passhöhe Ibergeregg nun hinüber auf den «alten Schwyzerweg». (Wichtig zu wissen: Es gibt nur im Sommer einen Busanschluss hinunter ins Tal.) Über das Hochmoor führt der «alte Schwyzerweg» teils auf «Prügeln» hinunter ins Dorf Oberiberg. Hoffentlich ist der Weg nicht allzu feucht; auf jeden Fall ist hier gutes Schuhwerk angebracht. Ein Hochmoorgebiet mit interessanter Flora und Fauna und viel spezieller Ruhe – es «hört» sich an wie im Märchen, es lauern spannende Geschichten hinter den Bäumen. Manchmal sind es die stillen Wanderungen in den Voralpen, die eine ganz besondere Stimmung bieten – ob im Winter oder Sommer.

Der alte Schwyzerweg ist ein historischer Verkehrsweg, der im 14. Jahrhundert angelegt wurde, damals schon mit Prügeln, um Yberg und Schwyz zu verbinden. Er wird laufend gepflegt und wurde vor ein paar Jahren neu aufbereitet, da er durch viel Moorlandschaft führt. Es scheint, als würde er nicht oft begangen werden. Bei der Talstation der Laucheren-Bahn führt der Kursbus über Unteriberg, Euthal und entlang des Sihlsees nach Einsiedeln. Oder man geniesst eine Pause in einem der zahlreichen schönen, ehrwürdigen Restaurants in Oberiberg. 

Die hier genannten Zeiten müssen im Winter mit Zuschlag gerechnet werden – im Winter empfiehlt es sich, Schneeschuhe mitzunehmen. Der gesamte Weg von der Holzegg bis Oberiberg wird teilweise begehbar gemacht, doch ohne Garantie. Wer auf sicher gehen will, nimmt die Schneeschuhe mit.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Geführte Wanderferien

Waldhotel Wanderwochen

Mehr als Ferien!Bewegung, Erlebnis und Gemeinschaft

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region43

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB