Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

741  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Kaiserstuhl AG – Bahnhof

Endpunkt

Riedt b. Neerach, Storchen – Busstation

Wetterprognose

  • Neerach

Webcam

  • Neeracherried

Unterkünfte & Verpflegung

Landgasthof Kreuz
Kaiserstuhl Nähe Bahnhof

+41 44 858 22 06 hotel-kreuz-kaiserstuhl.ch

Landgasthof Bären
Fisibach

+41 79 912 27 91 baeren-fisibach.ch

Eichhof Bauernhof
Bachs

+41 44 858 24 01 besenbeiz-eichhof.ch

Huebhof Besenbeiz
Bachs

+41 44 858 04 83 huebhofbachs.ch

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Zürcher Unterland
0

Kaiserstuhl – Bachs – Neeracherried – BirdLife-Zentrum

Zürcher Unterland

Kaiserstuhl – Bachs – Neeracherried – BirdLife-Zentrum

T1

03:55 h

15.5 km

359 m

305 m

Mar-Nov

Wanderung vom mittelalterlichen Städtchen Kaiserstuhl über das Bachsertal ins Neeracherried mit einem Besuch im BirdLife-Zentrum. Es geht durch verschiedene Naturschutzgebiete.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil

Routenverlauf
  • 00:00 h

    Kaiserstuhl AG
    368 m.ü.M.

  • 00:10 h

    Fisibach
    422 m.ü.M.

  • 01:45 h

    Bachs
    476 m.ü.M.

  • 03:25 h

    Neerach
    411 m.ü.M.

  • 03:55 h

    Riedt b. Neerach
    421 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    03:55 h

  • Distanz

    15.5 km

  • Aufstieg

    359 m

  • Abstieg

    305 m

  • Tiefster Punkt

    365 m

  • Höchster Punkt

    585 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Mittelalterliches Städtchen Kaiserstuhl
  • Naturschutzgebiet Bachsertal
  • BirdLife Naturzentrum Neeracherried
  • Landschaft Bachsertal

Hinweis

  • Öffnungszeiten beachten: BirdLife-Zentrum Neeracherried
  • Öffnungszeiten der Besenbeizen beachten
  • Tipp: BirdLife-Zentrums-Besuch genügend Zeit einplanen
  • Tipp: Wanderung kann auch gekürzt werden – Bushaltestellen

Vom mittelalterlichen Städtchen Kaiserstuhl am Rhein über das Naturschutzgebiet des Bachsertales mit Besuch des idyllischen Dorfes hinauf und wieder runter zur Storchensiedlung bei Steinmaur und über den Obstlehrpfad zum BirdLife-Zentrum im Neeracherried; diese Naturwanderung bietet einiges zum Bestaunen und Entdecken. Beste Jahreszeit ist der Frühling, weil die Vogelarten und Störche dann hoffentlich jedes Jahr wieder zu bestaunen sind, doch auch während des gesamten Jahres immer eine Wanderung wert oder auch einen Teilabschnitt davon als bequemer Spaziergang.

Einen Kaffee im Gasthof Kreuz neben der Bahnstation kann Wunder bewirken, wenn man schon früh startet. Vom Bahnhof aus zuerst der Hauptstrasse, auf separatem Velo/Fussweg entlang Richtung Fisibach – gut ausgeschildert. Nach einer Viertelstunde ist dieses kleine und hübsche Dorf bereits erreicht, von wo der Weg vor der Bushaltestelle «Schulhaus Fisibach» nach links abzweigt. Vom Pausenplatz her kommend, geht es über die Brücke, am Bauernhof und Wiesen mit Obstbäumen vorbei und zum Waldrand hinauf.

Ein bequemer Weg verläuft am Waldrand entlang, hinein ins idyllische Bachsertal. Das mäandrierende Bächlein, ein paar vom Grundwasser gespiesene Weiher, Feuchtgräser und Büsche, welche Vögeln und Reptilien ein ideales Refugium bieten. Eine Artenvielfalt tummelt sich hier im Naturschutzgebiet.

Weiter wandert man in dieser idyllischen Gegend dem Waldrand entlang, mit Blick auf den Stadlerberg. Kurz geht es abwärts zu den Riegelhäusern der Thalmühle und aufwärts zum hübschen Brämhof. Bei der Thalmühle befindet sich eine Fischzucht für Saiblinge und Forellen. Ein weiterer Abstecher in den Talboden zum Weiler Hueb. Hier könnte man rechts abbiegen, um den Huebhof (Achtung: Öffnungszeiten beachten!) zu besuchen.

Wer den Abstecher zum Huebhof nicht unternimmt, geht nochmals ein Stück kurz aufwärts, um endgültig zum Fisibach abzusteigen, dem Bach entlang auf Naturwegen Richtung Bachs.
Kurz vor Bachs lädt ein lauschiger Platz zur Pause. Zwischen Feldern und Obstbäumen hindurch erreicht man das Kirchlein von Bachs. In Alt-Bachs lohnt sich eine Rast einzulegen und die stattlichen Riegelhäuser zu bewundern. Idyllisch liegt es eingebettet in der Natur, schützend umgeben von Hügeln und viel Agrarfläche. In Richtung Steinmaur bietet sich der Eichhof mit seiner Besen-Beiz zur Rast an.

Weiter geht es aus dem Bachsertal hinaus in Richtung Steinmaur zur Storchensiedlung, die zwischen Steinmaur und Dielsdorf gelegen ist. Von Steinmaur aus führt der Weg weiter in Richtung Neeracherried. Ein Obstlehrpfad «Fructus», führt mitten durch das Neeracherried, einem wichtigen Naturschutzgebiet. Der Weg ist insgesamt bis Niederhöri 8 km lang. Man schafft kaum auf dieser Wanderung noch mehr, doch lohnt es sich bis zum BirdLife-Zentrum zu gehen und dort die Eindrücke auf sich wirken zu lassen. Es lohnt sich, sich Zeit zu nehmen und zu beobachten, was im Neeracherried alles herumfliegt!

Der kürzeste Weg zurück vom BirdLife-Zentrum ist nach Riedt bei Neerach (ca. 10 Min.) mit Busanschluss nach Zürich, Bülach.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region11

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner