Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

729  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Rheinau, Unterstadt – Bushaltestelle

Endpunkt

Schloss Laufen, Rheinfall – Bahnhof

Wetterprognose

  • Rheinfall

Webcam

  • Rheinfall

Unterkünfte & Verpflegung

Wirtshaus zum Buck
Buckstrasse 1
8462 Rheinau

+41 52 319 12 68 buck-rheinau.ch

Restaurant Augarten
Untere Steig 15
8462 Rheinau

+41 52 319 12 67 augarten-rheinau.ch

Klostergarten Rheinau
Klosterinsel 2
8462 Rheinau

+41 52 550 55 80 kloster-garten.ch

Badi Dachsen

schaffhauserland.ch

Restaurant Schloss Laufen

+41 52 659 67 67 schlosslaufen.ch

Schlössli Wörth
Rheinfallquai 30
8212 Neuhausen am Rheinfall

+41 52 672 18 21 rheinfall-gastronomie.ch

Hotels in Schaffhausen

booking.com

Ferienhäuser- & Wohnungen

Region Schaffhausen

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Zürcher Unterland
0

Rheinau – Dachsen – Schloss Laufen, Rheinfall

Zürcher Unterland

Rheinau – Dachsen – Schloss Laufen, Rheinfall

T1

02:15 h

8.6 km

224 m

208 m

Mar-Okt

Von Rheinau, mit Besuch der Klosterinsel Rheinau, am Rhein entlang via Dachsen zum Schloss Laufen beim tosenden Rheinfall. Einer der spektakulärsten Rheinufer-Wanderungen in der Schweiz. Unterwegs passiert man die Badi Dachsen, die eine willkommene Abkühlung an heissen Tagen verspricht, und eine schöne Feuerstelle. Weiteres Highlight sind Rheinfahrten, etwa zum imposanten Rheinfelsen, der mitten im Rheinfall liegt.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Rheinau
    372 m.ü.M.

  • 01:25 h

    Feuerstelle
    362 m.ü.M.

  • 01:45 h

    Badi Dachsen
    360 m.ü.M.

  • 02:00 h

    Nohlbrücke
    361 m.ü.M.

  • 02:15 h

    Schloss Laufen, Rheinfall
    389 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    02:15 h

  • Distanz

    8.6 km

  • Aufstieg

    224 m

  • Abstieg

    208 m

  • Tiefster Punkt

    353 m

  • Höchster Punkt

    389 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Klosterinsel Rheinau
  • Uferweg am Rhein
  • Badi Dachsen während Badesaison, tolle Abkühlung
  • Feuerstelle
  • Schloss Laufen
  • Rheinfall mit verschiedenen Schifffahrtsangeboten ua. zum Rheinfelsen

Hinweis

  • Öffnungszeiten der Schifffahrtsgesellschaften beim Rheinfall beachten !

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Rheinau, Unterstadt. Von dort geht es auf der ViaRhenana Nr. 60 hinab zur Klosterinsel Rheinau in Richtung Dachsen. Auf dem Weg dorthin passiert man das Wirtshaus zum Buck (+41 52 319 12 68) mit schöner Gartenwirtschaft und das Restaurant Augarten (+41 52 319 12 67). Schon bald erreicht man den malerischen Klosterplatz von Rheinau. Hier findet man die Staatskellerei Zürich und den schönen Klostergarten vor. Nur wenige Schritte vom Klosterplatz kann man einen Abstecher über die Brücke zur Klosterinsel Rheinau unternehmen. Es lohnt sich eine Führung durch das Kloster Rheinau, eine ehemalige Benediktiner Abtei, zu buchen. Das Kloster gehört zu den Prunkbauten des Hochbarocks in der Schweiz. Einkehrmöglichkeit im Klostergarten Rheinau (+41 52 550 55 80).

Die Wanderung zum Schloss Laufen und zum Rheinfall startet direkt vor der Brücke, die zur Klosterinsel Rheinau führt. Hier biegt man nach rechts ab mit dem Rhein zur linken Seite. Auf einem Wiesenweg erreicht man das Kraftwerk Rheinau, wo man weiter in Richtung Dachsen geht. Von dort wandert man auf schmalem Pfad im Auf und Ab am Ufer des Rheins entlang. Später geht es oberhalb vom Rhein auf einem breiten Kiesweg am Waldrand entlang und an einer grossen Pferdekoppel vorbei. Dann wandert man wieder hinab zum Rhein und zu einer schönen Feuerstelle, die direkt am Rhein liegt. Von dort führt der schmale Weg wieder am Rheinufer entlang, über Wiesen und Wald zur Badi Dachsen (+41 52 659 61 10). Eine der schönsten Badeanlagen in der Region. Hier kann man entweder im Rhein oder im Schwimmbad baden. Es stehen ein Kinderplanschbecken, Garderoben, ein Kiosk mit Verpflegungsmöglichkeit und eine schöne Grillanlage zur Verfügung. Wer will, kann sich an heissen Badetagen mit dem «Badiboot», dem Schiffmändli, von der Bachdelle Dachsen (Badi Dachsen) an den Rheinfall transportieren lassen (Fahrplan beachten, verkehrt nur bei «Badewetter» und einer Wassertempteratur von mind. 20 Grad).

Von der Badi Dachsen wandert man weiter am Rheinufer entlang bis zur Nohlbrücke. Auf der anderen Seite des Rheins befindet sich der Weiler Nohl. Ein Sonderfall im Kanton Zürich. Denn Nohl ist nur über diesen, seit 1956 existierenden Fussgängersteg, mit dem Kanton Zürich verbunden. Die Zürcher Exklave ist mit dem Auto nur von Neuhausen SH her oder über deutsches Gebiet erreichbar.

Bei der Nohlbrücke verlässt man die ViaRhenana Nr. 60 und geht weiter in Richtung Schloss Laufen am Ufer des Rheins entlang. Nach rund 20 Gehminuten von der Nohlbrücke erreicht man den Fährsteg am Rheinfall unterhalb des Schloss Laufens.

Hier kann man mit der Fähre auf die andere Seite des Rheins zum Schlössli Wörth übersetzen, um von dort diverse Rheinschifffahrten, unter anderem zum spektakulären Rheinfelsen, der mitten im tosenden Rheinfall liegt, unternehmen. Durchschnittlich 700’000 Liter Wasser stürzen auf einer Breite von 150 Metern jede Sekunde 23 Meter in die Tiefe. Das ist Rekord! Grösser als der Rheinfall ist kein Wasserfall in Europa.

Vom Fährsteg geht es direkt hinauf zum Bahnhof Schloss Laufen am Rheinfall, wo man unterwegs noch einen Abstecher zu einer Aussichtsplattform (gebührenpflichtig) mit Blick auf den Rheinfall machen kann. Kurz nach der Aussichtsplattform befindet sich ein Lift, der einen auch hinauf zum Restaurant Schloss Laufen (+41 52 659 67 67) für einen weiteren Abstecher befördert.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Geführte Wanderferien

Waldhotel Wanderwochen

Mehr als Ferien!Bewegung, Erlebnis und Gemeinschaft

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region11

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB