Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

745  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Mellingen, Krone – Busstation

Endpunkt

Baden – Bahnhof

Wetterprognose

  • Tüfels-Chäller

Webcam

  • Mellingen
  • Baden

Unterkünfte & Verpflegung

Hotels in Mellingen

booking.com

Hotels in Baden

booking.com

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Aargau
0

Mellingen – Fislisbach – Tüfels-Chäller (Teufelskeller) – Baden

Aargau

Mellingen – Fislisbach – Tüfels-Chäller (Teufelskeller) – Baden

T1

02:25 h

9.4 km

238 m

213 m

Mar-Nov

Wanderung von Mellingen nach Baden – von der Reuss zur Limmat. Highlights: Altstadt von Mellingen und Baden, Waldreservat Tüfels-Chäller mit bizarren Nagelfluh-Felstürmen und imposanten uralten Baumriesen.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Mellingen
    356 m.ü.M.

  • 00:55 h

    Fislisbach, Monopol
    442 m.ü.M.

  • 01:25 h

    Spittelau
    477 m.ü.M.

  • 01:45 h

    Tüfels-Chäller
    456 m.ü.M.

  • 02:10 h

    Baden, Oberstadt
    401 m.ü.M.

  • 02:25 h

    Baden
    385 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    02:25 h

  • Distanz

    9.4 km

  • Aufstieg

    238 m

  • Abstieg

    213 m

  • Tiefster Punkt

    355 m

  • Höchster Punkt

    490 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Altstadt von Mellingen & Baden
  • Waldreservat Tüfels-Chäller mit imposanten Nagelfluh-Obelisken & uralten Baumriesen
  • Feuerstellen

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Mellingen, Krone. Es lohnt sich von der Bushaltestelle die paar Schritte über die Brücke zu gehen, um die Altstadt von Mellingen zu besichtigen. Das mittelalterliche Städtchen wurde 1230 von den Kyburgern am linken Ufer der Reuss gegründet. 1273 wurden die Habsburger Landesherren von Mellingen. Sehenswert sind ua. der Hexenturm, das Reusstor und das Lenzburgertor mit Zeitturm sowie das Schlösschen Iberghof, direkt an der Reuss gelegen.

Der Wanderweg führt von der Bushaltestelle zum Wanderwegweiser, wo man diesem in Richtung Baden auf dem Aargauer Weg Nr. 42 folgt. Die Route führt auf einem breiten Kiesweg an Agrarfeldern vorbei nach Fislisbach. Dort geht der Weg an Einfamilienhäusern vorbei hinauf zum Waldrand und an diesem entlang. Beim nächsten Wegweiser folgt man dem Schild in Richtung Tüfels-Chäller. Wenig später führt der Wanderweg in den Wald zum Punkt Spittelau. Hier findet man bei der Fislisbacher Waldhütte eine schöne Feuerstelle vor. Bei Spittelau erreicht man auch das Naturwaldreservat Teufelskeller (Tüfels Chäller). Seit 1999 wird hier auf jegliche Holznutzung verzichtet. Eine Fläche von 70 Hektaren Wald bleibt allein den Kräften der Natur überlassen. Damit soll sich ein Refugium für Fauna und Flora bilden.

Der Weg führt nun auf einem schmalen Pfad über die Baregg zum Punkt Tüfels Chäller. Eine einzigartige Berg- und Tallandschaft auf kleinstem Raum mit bizarren Felstürmen aus Nagelfluh, Höhlen, Schründen und Schluchten. Darin wachsen seltene Blumen und uralte Baumriesen. Infotafeln geben Auskunft über die Entstehung. Auch tolle Feuerstellen findet man dort vor.

Vom Tüfels-Chäller führt der Wanderweg nach Baden. Schon bald sieht man durch die Bäume die Lägern und Teile der Stadt Baden zur rechten Hand. Dem Wegweiser folgend erreicht man das Quartier Oberstadt. Von dort geht es an der Wirtschaftsschule vorbei, über die Passerelle, wo man die Altstadt von Baden und wenig später den Bahnhof erreicht.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region13

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner