Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

749  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Rivio, Paese – Bushaltestelle

Endpunkt

Monte Generoso – Bergstation Zahradbahn (Fahrplan beachten!)

Wetterprognose

  • Monte Generoso

Webcam

  • Melano Monte Generoso

Unterkünfte & Verpflegung

Osteria Grotto Conza
Via alla Madonna 23
6821 Rovio

+41 91 649 74 94 ticino.ch

Restaurants Monte Generoso

montegeneroso.ch

Osteria La Peonia
Via Bellavista
6850 Mendrisio

+41 91 646 98 88 osteriapeonia.ch

Ferienhäuser & Wohnungen

Ferien in/bei Lugano

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Lugano
0

Rovio – Bellavista – Monte Genersoso

Lugano

Rovio – Bellavista – Monte Genersoso

T2

03:45 h

8.4 km

1198 m

95 m

Mai-Okt

Die Wanderung führt auf den wohl schönsten Aussichtsberg des Tessins: Monte Generoso. Der Monte Generoso liegt am südlichen Ende des Lago di Lugano in der kleinen Region Mendrisiotto, die sich bis zur italienischen Grenze erstreckt. Von Rovio wandert man via Alpe di Melano, Bellavista, Piancone auf den Monte Generoso mit der «Fiore di pietra» (steinerne Blume) des Architekten Mario Botta. Das Bauwerk thront auf einem felsigen Bergplateau und bietet eine 360°-Aussicht mit einem atemberaubenden Panorama.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Rivio
    498 m.ü.M.

  • 01:30 h

    Alpe di Melano
    903 m.ü.M.

  • 02:30 h

    Bellavista
    1221 m.ü.M.

  • 03:05 h

    Piancone
    1389 m.ü.M.

  • 03:45 h

    Monte Generoso
    1601 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Hoch

  • Dauer

    03:45 h

  • Distanz

    8.4 km

  • Aufstieg

    1198 m

  • Abstieg

    95 m

  • Tiefster Punkt

    498 m

  • Höchster Punkt

    1601 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Fantastische Aussicht vom Monte Generoso
  • Bauwerk von Mario Botta: Fiore di pietra
  • Zahnradbahnfahrt

Ausgangspunkt der Wanderung auf den Monte Generoso ist die Bushaltestelle Rivio, Paese. Hier lohnt sich die Besichtigung der aus dem 12.Jahrhundert stammenden romanischen Kapelle S. Vigilio. Vom Kirchplatz folgt die Route auf einem geteerten Strässchen durch den schönen Ort. Am Rathaus vorbei gelangt man zum oberen Teil des Dorfes. Hier endet die Teerstrassse. Der Weg führt nun an Trockenmauern vorbei, dann steil ansteigend zur Kapelle Soldino, wo man beim Wegweiser nach rechts abbiegt. Der Wanderweg führt nun am Westhang des Monte Generoso entlang durch einen schattigen Wald und durch das Bachtal Sovaglia, das man auf einer Brücke überquert. Nach rund 90 Minuten hat man die ruhige Oase Alpe di Melano erreicht. Hier führt der Pfad in südlicher Richtung durch Alpwiesen und dann hinab in die kleine Viganale-Schlucht. Der steile Gegenanstieg führt in zahlreichen Kehren hinauf durch einen schönen Wald. Dann geht es im leichten Auf und Ab zur Zwischenstation Bellavista, der Bergbahn auf den Monte Generoso. Hier kann man sich für den restlichen Aufstieg nochmals stärken.

Ab Bellavista wird der Weg nun breiter und folgt mehrheitlich der Streckenführung der Monte-Generoso-Bahn. Der schöne Weg führt zunächst aufwärts durch Laubwald, dann durch offenes Gelände bis zur Bergstation Monte Generoso. Der grandiose 360°-Panoramablick reicht vom Gran Paradiso zum Monte Rosa, vom Matterhorn zur Jungfrau und schliesslich vom Gotthardmassiv bis zur Berninagruppe. Die Tiefblicke führen vom Luganersee, Comersee und zum Lago Maggiore.

Einkehrmöglichkeit bietet das 2017 neu eröffnete Bergrestaurant Fiore di pietra des Architekten Mario Botta.

Zurück geht es nun bequem mit der seit 1890 betriebenen Monte-Generoso-Zahnradbahn (Fahrplan beachten!) nach Capolago-Riva S.Vitale beim Lago di Lugano.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Unterkünfte

B&B Casa Santo Stefano

Typische Tessiner Häuser in malerischer Landschaft. Erleben Sie unvergessliche WanderungenKastanienland Malcantone am Fusse des Monte Lema.

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region11

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner