Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

739  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Caslano – Bahnhof

Endpunkt

Caslano – Bahnhof

Wetterprognose

  • Monte Caslano

Webcam

  • Caslano

Unterkünfte & Verpflegung

Osteria Battello
Via Piazza Lago 3
6987 Caslano

+41 91 606 16 50 osteriabattello.com

Grotto Sassalto
Via Stremadone 65
6987 Caslano

+41 91 600 90 94 grottosassalto.ch

Grotto Stremadone

tripadvisor.ch

Hotels in Caslano

booking.com

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien in Caslano

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Lugano
0

Wanderung auf den Monte Caslano, 522 m.ü.M., im Malcantone

Lugano

Wanderung auf den Monte Caslano, 522 m.ü.M., im Malcantone

T2

02:05 h

7.1 km

308 m

308 m

Mar-Okt

Wanderung auf und rund um den Monte Caslano, 552 m.ü.M., am Luganersee im Malcantone. Highlights sind der Lehrpfad zur Flora, Fauna und Geologie des Naturparks Monte Caslano, die fantastischen Aussichten auf den Lago di Lugano, Caslano und Ponte Tresa in Italien sowie die sich dahinter auftürmenden Berge.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Caslano
    289 m.ü.M.

  • 00:15 h

    Caslano (lago)
    272 m.ü.M.

  • 00:25 h

    Grottis
    331 m.ü.M.

  • 01:00 h

    Monte Caslano
    522 m.ü.M.

  • 01:40 h

    Grottis
    331 m.ü.M.

  • 01:50 h

    Caslano (lago)
    272 m.ü.M.

  • 02:05 h

    Caslano
    289 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Leicht

  • Dauer

    02:05 h

  • Distanz

    7.1 km

  • Aufstieg

    308 m

  • Abstieg

    308 m

  • Tiefster Punkt

    272 m

  • Höchster Punkt

    520 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Aussicht auf den Luganersee und die Berge
  • Naturpark & Lehrpfad

Hinweis

  • Die Rundwanderung kann auch umgekehrt, also im Gegenuhrzeigersinn, erfolgen. Allerdings ist diese Variante mit dem steilem Abstieg, nicht sehr knieschonend.

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof Caslano. Caslano liegt im Malcantone, am Ufer des Luganersees, zwischen Lugano und Ponte Tresa in Italien. Der Ort wird überragt vom gleichnamigen Berg, dem Monte Caslano, der auch Sassalto genannt wird und ist vom See umgeben. Die Halbinsel bietet eine Fülle von botanischen Varietäten aus dem ganzen Tessin und wurde unter Schutz gestellt. Es finden sich hier rund 600 Pflanzenarten und über 150 Moosarten. Am Weg entdeckt man Kastanienbäume, Ahorn, Esche, Kirschbäume, Ulmen uvm. Auch geologisch hat der Naturpark einiges zu bieten. Denn hier sieht man verschiedene Gesteinsarten aus unterschiedlichen Zeitaltern. Ein Naturlehrpfad mit 15 Infotafeln führt durch den Parco naturale del Monte Caslano.

Der Weg führt vom Bahnhof in rund 15 Minuten der Strasse entlang Richtung Zentrum, dem ursprünglichen Caslano und an den See. Am See angekommen findet man Restaurants am Wasser gelegen, um sich für den bevorstehenden Aufstieg zu stärken. Nachdem man die Osteria Battello (+41 91 606 16 50), wo man auch übernachten kann, passiert hat, gelangt man wenig später zur Osteria Eden (+41 91 606 59 30) und geht links die Via Stremadone hinauf. Auf der Teerstrasse, vorbei an den letzten Häusern von Caslano, erreicht man nach rund einer halben Stunde Gehzeit zwei Grottis, wo man auf den Wanderweg wechselt.

Beim nächsten Wegweiser biegt man links ab auf den sentiero panoramico. Im Uhrzeigersinn geht es nun um die Halbinsel. Der Bergweg führt durch den Wald etwas steil hinauf und man gewinnt so schnell an Höhe. Dann wird der Weg flacher. Durch die Bäume kann man eine erste Aussicht hinab zum Lago di Lugano und Caslano geniessen. Oben auf dem Gipfel Monte Caslano, 522 m.ü.M., wartet eine kleine Kapelle, ein Gipfelkreuz und eine fantastische Aussicht auf Caslano, den Luganersee und auf die dahinter sich auftürmenden Berge.

Vom Gipfel geht es ein kleines Stück auf dem selben Weg zurück, der dann beim Wegweiser nach rechts abbiegt, auf den breiten Forstweg, in Richtung Caslano strada forestale. Leicht abwärts führt der Rundweg wieder zu den beiden Grottis. Hier hat man die Wahl zwischen dem Grotto Sassalto (+41 91 600 90 94) und dem Grotto Stremadone (+41 91 606 24 85). Beim Grotto Stremadone geht es quer zum Berg auf der Sentiero ai Grotti hinab zum See und wieder nach Caslano. Tipp: Mit dem Schiff von Caslano via Ponte Tresa, Morcote nach Lugano (Fahrplan beachten!).

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Unterkünfte

B&B Casa Santo Stefano

Typische Tessiner Häuser in malerischer Landschaft. Erleben Sie unvergessliche Wanderungen imKastanienland Malcantone am Fusse des Monte Lema.

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region11

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB