Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

729  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Steinboden – Bergstation Sesselbahn
(Talstation Bushaltestelle: Hoch-Ybrig, Talst. Laucheren)

Endpunkt

Oberiberg, Neuseewen – Bushaltestelle

Wetterprognose

  • Roggenstock

Webcam

  • Hoch-Ybrig

Unterkünfte & Verpflegung

Fuederegg by Föx

+41 55 414 16 83 fuederegg.ch

Alpwirtschaft Roggenegg

+41 79 234 13 83 eyz.swiss

Sagers Güggeli Oberiberg
8843 Oberiberg

+41 78 822 63 12 restaurant-sager.ch

Gasthaus Hirschen
Kirchenstrasse 46
8843 Oberiberg

+41 55 414 11 14 gasthaushirschen.ch

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Mythenregion
0

Hoch-Ybrig Laucheren – Roggenstock – Oberiberg

Mythenregion

Hoch-Ybrig Laucheren – Roggenstock – Oberiberg

T2

02:45 h

8.2 km

378 m

774 m

Jun-Okt

Tolle Wanderung auf dem Geologischen Wanderweg im Hoch-Ybrig Gebiet von Laucheren (Steinboden) auf den Roggenstock und weiter via Alpwirtschaft Roggenegg nach Oberiberg. Ein grandioser Rundblick und ein vielfältiger Eindruck in das Werden der Alpen warten.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Steinboden
    1483 m.ü.M.

  • 00:10 h

    Fuederegg
    1481 m.ü.M.

  • 00:30 h

    Roggenhütte
    1538 m.ü.M.

  • 01:10 h

    Roggenstock
    1776 m.ü.M.

  • 01:40 h

    Roggenegg
    1570 m.ü.M.

  • 02:45 h

    Oberiberg
    1087 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    02:45 h

  • Distanz

    8.2 km

  • Aufstieg

    378 m

  • Abstieg

    774 m

  • Tiefster Punkt

    1087 m

  • Höchster Punkt

    1777 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • 360°-Panormarundblick vom Roggenstock
  • Geologischer Wanderweg
  • Urchig-gemütliche Alpwirtschaft Roggenegg
  • Hochmoor Tubenmoos
  • Zwischenstopp in Einsiedeln auf Rückfahrt möglich: Kloster Einsiedeln

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Sesselbahn Bergstation Steinboden (Talstation Laucheren). Von dort geht es auf den Geologischen Wanderweg. Zehn Schautafeln unterwegs geben Auskunft über die geologischen und botanischen Besonderheiten rund um den Roggenstock. Auf dem breiten Kiesweg wandert man leicht bergauf Richtung Fuederegg, wo man auf dem Weg dorthin einen Abstecher von rund 5 Minuten hinab ins Laucherentobel zur Mineralwasserquelle, genannt «Berggeist», unternehmen kann. Oder man gönnt sich eine Auszeit im Restaurant Fuederegg.

Nach kurzer Zeit erreicht man bereits den Weiler Fuederegg mit vielen Ferienwohnungen und folgt dem Wegweiser Richtung Roggenhütte. Bei der Weggablung Roggenhütte biegt man links ab auf den Bergweg hinauf zum Roggenstock. Der Wanderweg wird nun zunehmend steiler. Über einen Grat erreicht man schliesslich den 1776 Meter hohen Gipfel Roggenstock mit Gipfelkreuz und Gipfelbuch. Ein grossartiger 360°-Rundblick wartet mit den markanten Mythen, dem Forstberg, Druesberg, Twäriberg und auch die Rigi ist auszumachen.

Der Abstieg erfolgt zunächst wie der Hinweg bis zur nächsten Weggablung, wo man links abbiegt Richtung Roggenegg. Von dort sind es nur wenige Gehminuten bis zur ehemeligen Alpwirtschaft Roggenegg.

Von der Roggenegg wandert man weiter auf einem breiten Weg hinab zum Hochmoor Tubenmoos. Ein Natursteinplattenweg führt durch das einzigartige Naturschutzgebiet. Beim Wegweiser Tubenmoos wechselt man auf die Teerstrasse mit Blick hinab auf den Sihlsee. Auf dem letzten Wegstück, nun mit Oberiberg im Blick, geht es nochmals auf den Wanderweg und durch ein kleines Tobel, bis man schliesslich direkt bei der Bushaltestelle Oberiberg Neuseewen  und bei der Schlüssel Bar (+41 79 238 31 66) ankommt.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Geführte Wanderferien

Waldhotel Wanderwochen

Mehr als Ferien!Bewegung, Erlebnis und Gemeinschaft

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region43

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB