> 1-3 Std.
/
Bern

Reichenbachfall und Aareschlucht

leicht  |  2.20 h  |   ↔ 8.4 km   |   ↑ 172   |   ↓ 451 m

Imposante Rundwanderung mit Reichenbachfall und Aareschlucht bei Meiringen und Innertkirchen. Dank Stegen und Tunneln kann die ganze Schlucht mühelos zu Fuss durchwandert werden. Hier zeigt sich die ganze Kraft des Wassers, das sich jahrtausendelang tief ein Bett in den Kalkstein gegraben hat.

 

 

Ausgangspunkt: Reichenbachfall Standseilbahn-Station
Endpunkt: Meiringen Bahnhof
Einkehr: Unterkunft und Verpflegung: diverse in Meiringen
nur Verpflegung: Restaurant Zwirgi (Reichenbachfälle), Aarschlucht West & Ost Eingang
Anforderungen: gelb markiert / weiss-rot-weiss Abstieg von Reichenbachfall
 x
              00.00 h Reichenbachfall, 843 m   
              01.00 h Geissholz, 781 m
              01.30 h Aareschlucht Ost, 625 m
              02.00 h Aareschlucht West, 603 m
              02.20 h Meiringen, 595 m     

 

Wegbeschrieb

Im Reichenbachfall verlor der englische Meisterdetektiv Sherlock Holmes am 04. Mai 1891 an schwindelerregender Stelle sein Leben. Conan Doyle musste seine Figur wiederbeleben, weil seine Leser den Tod ihres Helden nicht hinnehmen konnten. Ein Stern an der Felswand neben dem niederschiessenden Wasser kennzeichnet die Stelle, wo Sherlock Holmes und sein Gegner, Professor Moriarty – König der Londoner Unterwelt – den Halt verloren. Über kühn an die senkrechten Wände gebaute Stege dringen die Touristen seit 1888 in die 1400 m lange und 200 m tiefe Schlucht vor. 

Seit Ende des 19. Jahrhunderts ist die Aareschlucht auf sicheren Pfaden zugänglich. Sie kann vom Osten oder Westen her erreicht sowie durchschritten werden. Der Weg durch die Aareschlucht ist 1 – 2 Meter breit und leicht begehbar. Er ist angelegt über 1 km als Holzbelag auf Stahlträgern, die im Fels verankert sind, über 400 m im Fels als Tunnel oder Galerie und über 250 m als Kiesweg, teilweise mit Asphaltbelag.

Durch die schönsten Partien der Aareschlucht, ab Eingang West bis Mitte der Schlucht, ist der Weg behindertengerecht ausgebaut und mit Rollstuhl befahrbar. Hunde sind an der Leine zu führen. Die Wanderung durch die ganze Aareschlucht dauert ca. 40 Minuten. 

Die hier vorgestellte Rundwegroute führt über die Reichenbachfälle durch die Aareschlucht. Vom Bahnhof Meinringen durch’s Dorf und hinab zur Aare. Kurz nach der Brücke rechts zur Talstation und mit der Drahtseilbahn zum Reichenbachfall hinauf. Man kann auch den Wanderweg auf die Grosse Scheidegg benützen, der in Willigen von der Hauptstrasse abzweigt. Er führt östlich des Reichenbachs nach Zwirgi hinauf. Auf der Höhe des Wasserfalls führt ein Stichweg zum Aussichtspunkt. Von der Bergstation durch den Kessel hinauf – der oberste Reichenbachfall stürzt hier 75 Meter hinunter – und den Reichenbach überschreiten bis nach Zwirgi. Unterhalb des Gasthauses beginnt der Weg zum Weiler Geissholz. Nordwärts zur recht stark befahrenen Strasse über den Kirchet-Pass bei Lammiboden. Norwestwärts durch Wald hinab zur Aare, die man beim Sandsteg erreicht. Auf der Strasse nach rechts zum Westeingang der Aareschlucht. Nun durch die Schlucht bis zum Osteingang, wo es kurz steil hinab zum Aareufer geht und flussaufwärts nach Innertkirchen. Von Innertkirchen aus mit der Meiringen-Innertkirchen-Bahn (MIB) den Rückweg parallel zur Schlucht mit der Bahn fahren. 

Oder vom Weiler Geissholz direkt hinuter zur Aare und zum Eingang Ost und die Schlucht Richtung Eingang West begehen.

 

Achtung Öffnungszeiten der Aareschlucht: April bis Oktober

 

Seilbahnbetrieb für den Reichenbachfall: Mitte Mai bis Mitte September. Im Winter verläuft der Reichenbachfall im Berginnern, um Kraftwerksturbinen anzutreiben; daher interessanter und am Schönsten im Mai und Juni (Schneeschmelze).

 

Hier findest du aktuelle Informationen:

Aareschlucht

MIB-Fahrplan

 

Wander-Variante: Hasliberg-Reuti – Innertkirchen – Aareschlucht – Meiringen


 

 

 Wanderkarte 

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
SAC-Hütten
Säumerwege
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%
ALL POSTS
WegWandern