Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

735  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Morgenholz – Bergstation Seilbahn

Endpunkt

Morgenholz – Bergstation Seilbahn

Wetterprognose

  • Hirzli

Webcam

  • Glarnerland

Unterkünfte & Verpflegung

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Glarnerland
0

Hirzli, 1641 m – Morgenholz (Niederurnen)

Glarnerland

Hirzli, 1641 m – Morgenholz (Niederurnen)

T2

03:10 h

7.6 km

672 m

672 m

Mai-Okt

Steile, aber lohnende Wanderung auf das Hirzli, 1641 m.ü.M., im Glarnerland. Von der Bergstation Morgenholz, oberhalb Niederurnen geht es ins Niederurner Tal und auf den Gipfel. Oben wartet eine fantastische und einmalige Rundsicht über die Linthebene, den Zürich- und Walensee bis zum Schwarzwald.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Morgenholz
    982 m.ü.M.

  • 00:30 h

    Schwifärch
    1179 m.ü.M.

  • 01:15 h

    Forsthaus
    1445 m.ü.M.

  • 01:45 h

    Hirzli
    1641 m.ü.M.

  • 02:10 h

    Obere Planggen
    1463 m.ü.M.

  • 02:50 h

    Rest. Hirzli
    1061 m.ü.M.

  • 03:10 h

    Morgenholz
    982 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    03:10 h

  • Distanz

    7.6 km

  • Aufstieg

    672 m

  • Abstieg

    672 m

  • Tiefster Punkt

    983 m

  • Höchster Punkt

    1640 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Fantastischer 360°-Rundblick auf dem Hirzli

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Seilbahn-Bergstation Morgenholz im Kanton Glarus. Wer mit dem ÖV anreist, fährt mit dem Bus, z.B. vom Bahnhof Ziegelbrücke, bis zur Bushaltestelle Niederurnen, Ochsenplatz. Von da folgt man dem Wegweiser der Seilbahn Niederurnen-Morgenholz (Niederurner Täli). Nach rund 10 Gehminuten (400 Meter) erreicht man die Talstation.

Oben angekommen folgt man immer dem Wegweiser Hirzli Rundweg (Nr. 814). Am Besten wählt man den Rundweg mit dem Aufstieg von ca. 1.50 Std. via Schwifärch auf das Hirzli. Da dieser recht steil ist, eignet er sich besser für den Auf- anstatt Abstieg.

Die Wanderung führt vom Morgenholz auf einem breiten Forstweg bergauf und wechselt schon bald auf den Wanderweg. Die Route folgt zunächst dem Niederurner Skulpturenweg; ein Themenweg mit Holzfiguren, die vom Förster Thomas Jud mit der Motorsäge geschnitzt wurden. Der Weg wird nun zunehmend steiler. Via Schwifärch geht es in Kehren steil hinauf zum Forsthaus. Hier laden Sitzbänke mit toller Aussicht auf den Walensee zur Verschnaufpause ein.

Durch den lichten Wald geht es zum Schlussanstieg auf das Hirzli, 1641 m. Hier wird man belohnt mit einer einmaligen 360°-Aussicht auf den Walen- und Zürichsee, die Linthebene, die Rigi, die beiden Mythen und vielen Bergspitzen mehr bis hinüber zum Schwarzwald. Beim Gipfelkreuz findet man ein Gipfelbuch für einen Eintrag. 

Der Abstieg führt zunächst in Richtung Planggenstock. Unterwegs sieht man besonders gut das Nagelfluhgestein, ein Sedimentgestein, aus welchem das Hirzli besteht. Beim nächsten Wegweiser geht es in Richtung Morgenholz. Über die Alpweide dann zur Alp Obere Planggen, wo man den steinigen Weg allmählich verlässt. Über Wiesen für der nun gemütliche Weg hinab ins Niederurner Tal. Via Tierweg, Chaibeloch mündet der Wanderweg auf einen breiten Schotterweg. Kurz darauf erreicht man das Restaurant Hirzli (+41 55 610 27 91). Die grosse Sonnenterrasse lädt zur Einkehr ein. 

Vom Restaurant geht es wenige Gehminuten auf der Teerstrasse und dann auf dem Wanderweg am Waldrand entlang zurück zum Ausgangspunkt bei der Seilbahnstation Morgenholz.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote

B&B Casa Santo Stefano

Typische Tessiner Häuser in malerischer Landschaft. Erleben Sie unvergessliche Wanderungen imKastanienland Malcantone am Fusse des...

zum Angebot
Wandern ohne Last

Lust auf Fernwandern aber nicht auf schweres Rucksack tragen?Entdecke unsere Wanderferien mit Gepäcktransport.

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region28

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB