Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

741  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Davos Monstein, Dorf – Busstation

Endpunkt

Sertig, Dörfli – Bushaltestelle

Wetterprognose

  • Sertig Dörfli

Webcam

  • Davos

Unterkünfte & Verpflegung

Restaurant Veltlinerstübli
Hauptstrasse 25
7278 Davos Monstein

+41 81 401 11 52 rest-veltlinerstuebli.ch

Unterkünfte in Monstein

booking.com

Hotel Restaurant Walserhuus
Sertigerstrasse 34
7272 Davos Clavadel

+41 81 410 60 30 walserhuus.ch

Restaurant Berführer
Sertigerstrasse 39 
7272 Davos Sertig-Dörfli

+41 81 413 53 55 sertigtal.ch

Ferienhäuser & Wohnungen

Ferien in Davos Monstein

Ferienhäuser & Wohnungen

Ferien in Davos Wolfgang-Laret

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Davos
0

Monstein Davos – Fanezfurgga – Sertig Dörfli

Davos

Monstein Davos – Fanezfurgga – Sertig Dörfli

T2

04:35 h

12.1 km

998 m

750 m

Jul-Okt

Herrliche Wanderung vom Walserdorf Monstein (Davos) via Oberalp, Fanezmeder, Fanezfurgga, Ducantal zum Walserdorf Sertig Dörfli im Sertigtal. Es warten schmucke alte Dörflein mit typischen Walliser Holzhäusern inmitten einer urtümlichen Bergwelt.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Monstein
    1619 m.ü.M.

  • 00:45 h

    Oberalp
    1898 m.ü.M.

  • 01:30 h

    Fanezmeder
    2198 m.ü.M.

  • 02:40 h

    Fanezfurgga
    2578 m.ü.M.

  • 03:20 h

    Ducantal
    2231 m.ü.M.

  • 03:50 h

    Cheren
    2048 m.ü.M.

  • 04:10 h

    Wasserfall
    1904 m.ü.M.

  • 04:25 h

    Sertig Sand
    1858 m.ü.M.

  • 04:35 h

    Sertig Dörfli
    1863 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Hoch

  • Dauer

    04:35 h

  • Distanz

    12.1 km

  • Aufstieg

    998 m

  • Abstieg

    750 m

  • Tiefster Punkt

    1615 m

  • Höchster Punkt

    2579 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Walserdörfer Monstein & Sertig Dörfli
  • Panoramaausblicke, Ducanen
  • Walserhuus Sertig
  • Pferdekutschenfahrt

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle in Monstein. Das alte Walserdorf liegt auf einer Sonnenterrasse oberhalb von Davos mit Blick auf das Albulatal. Das schmucke Dorf mit typischen Holzhäusern lohnt eine kleine Besichtigung.

Zur Einkehr empfiehlt sich das Veltlinerstübli (+41 81 401 11 52) und zur Einkehr und Übernachtung das Hotel Ducan (+41 81 401 11 13). Im Dorf findet sich die höchstgelegene Brauerei Europas, wo das Monsteiner Bier gebraut wird. Sie ist die erste Schaubrauerei in Graubünden. Seit 2004 werden hier auch Monsteiner Bierbrände und Whisky gebrannt.

Von der Bushaltestelle geht es ans Ortsende taleinwärts, wo sich die Wege verzweigen. Geradeaus, begleitet vom Oberalpbach, geht es zur Oberalp, eine der drei Monsteiner Alpen. Die Alp liegt mitten in schönen Fichten- und Lärchenwälder. Von dort geht es zunächst oberhalb des Oberalbaches weiter. Kurz vor Fanezmedern wird unter einer kleinen Steilstufe der Bach überquert. Bei den Alphütten von Fanezmeder geniesst man ein prächtiges Panorama zurück ins Tal. Dem Wegweiser Richtung Fanezfurgga folgend geht es über einen weiten Kessel – Bodmen – und blumenreiche Alpwiesen hinauf in die Hochmulde des Bärentällis und zur Fanezfurgga. Der Übergang liegt zwischen dem Dolomitgrat Strel und dem Chrachenhorn. Oben angekommen wartet ein grossartiger Ausblick auf die Ducanen.

Der Abstieg hinab ins Ducantal ist zunächst sanft, gefolgt von einer kurzen Steilstufe. Dann folgt man dem Wanderweg talauswärts. Am steilen Hang entlang durch das sich verengende Tal folgt die Route oberhalb des Ducanbaches und schliesslich zum Bach hinunter und überquert diesen. Über eine Steilstufe geht es hinab zur Wasserfallalp, wo man einen kurzen Abstecher zum Wasserfall machen kann. Am Sertigbach entlang geht es weiter nach Sertig Sand, wo das Walserhuus Sertig (+41 81 410 60 30) zur Einkehr und Übernachtung wartet.

Nach rund 10 Minuten ist auch das schöne Sertig Dörfli erreicht. Das Walserdorf liegt mitten in schönen Alpwiesen, von dichten Föhren- und Lärchenwäldern umgeben und mit herrlichem Bergpanorama. Die Region Sertig (Sertigtal) gilt als besonders schützenswert. Das seit dem 13. Jahrhundert von Walsern bewohnte Dorf mit den prächtigen Walserhäusern lohnt eine Besichtigungstour. Das schmucke Kirchlein mit dem spitzen Turm aus dem Jahre 1699, welches seit 1942 unter Denkmalschutz steht, ziert das Dorfbild. Einkehren kann man im Restaurant Zum Bergführer (+41 81 413 53 55). Vom Sertig Dörfli kann man entweder mit dem Bus zurück nach Davos fahren oder gemütlich getragen von der Pferdekutsche.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Geführte Wanderferien

Waldhotel Wanderwochen

Bewegung, Erlebnis und GemeinschaftMehr als Ferien!

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region24

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB