Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

749  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Piz Nair – Bergstation Seilbahn

Endpunkt

Spinas – Bahnhof

Wetterprognose

  • Chamanna Jenatsch CAS

Webcam

  • Engadin Mountains

Unterkünfte & Verpflegung

Restaurant Piz Nair

+41 81 830 00 01 engadin.ch

Chamanna Jenatsch CAS

chamannajenatsch.ch

Gathaus Bever
Val Bever

+41 81 851 19 20 spinasbever.ch

Unterkünfte in Bever

booking.com

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Oberengadin
0

Piz Nair – Jenatschhütte – Bever

Oberengadin

Piz Nair – Jenatschhütte – Bever

T2

06:25 h

20.4 km

636 m

1848 m

Jul-Sep

Wanderung zur Jenatschhütte vom Piz Nair bei St. Moritz, zwischen Julier- und Albulapass: Ein Eldorado!

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Piz Nair
    3022 m.ü.M.

  • 01:45 h

    Fuorcla Suvretta
    2965 m.ü.M.

  • 03:20 h

    Jenatschhütte SAC
    2652 m.ü.M.

  • 06:25 h

    Spinas
    1816 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Hoch

  • Dauer

    06:25 h

  • Distanz

    20.4 km

  • Aufstieg

    636 m

  • Abstieg

    1848 m

  • Tiefster Punkt

    1815 m

  • Höchster Punkt

    3027 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Eldorado zwischen Julier- & Albulapass

Bequem erreicht man mit der Standseilbahn Chantarella/Corviglia und der Luftseilbahn Piz Nair den Hausberg von St. Moritz, Piz Nair. Bevor man auf dem Wanderweg zum Lej Suvretta absteigt, lohnt es sich die grandiose Aussicht über die Oberengadiner Seenplatte zu geniessen. Vom Lej Suvretta führt die Route am Gegenhang entlang der roten Markierung über felsige Stufen steil hoch auf die Fuorcla Suvretta, wo man mit einem grossen Steinmann und einer atemberaubender Aussicht empfangen wird. Über Moränenschutt und grasige Hänge gelangt man in die Mulde von Traunter Ovas. Nach der Querung über den Nordhang des Piz Traunter Ovas überschreitet man den Gletscherbach von Vadret d’Agnel und erreicht in einem ausholenden Bogen nach kurzem Anstieg die Chamanna Jenatsch, die höchstgelegene SAC-Hütte Graubündens. Wohlverdient lässt sich hier Energie tanken mit feinen, währschaften Köstlichkeiten für den langen Abstieg. Die Küche der Jenatsch-Hütte offeriert frische, regionale Gerichte. Im Hüttenkeller lagern leckere Tropfen.

Frisch gestärkt wandert man zuerst durch karge Vegetation dem rauschenden Beverin entlang zur Tegia d’Val und von hier längere Zeit durch saftige, blumenreiche Alpwiesen, lichte Arven- und Lärchenwälder nach Spinas. Nun kann man hier den Zug nehmen oder ganz gemütlich aus dem Tal nach Bever spazieren.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote6

Anzeige

Wanderungen in der Region27

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner