Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

745  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Bergün/Bravuogn, Tuors Chants – Bus Alpin

Endpunkt

Chapella, La Resgia – Busstation

Wetterprognose

  • Chamanna digl Kesch CAS

Webcam

  • Region Bergün

Unterkünfte & Verpflegung

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Albula
0

Bergün: Chants – Keschhütte – La Resgia

Albula

Bergün: Chants – Keschhütte – La Resgia

T2

05:55 h

19.3 km

856 m

1043 m

Jul-Okt

Unschwierige Wanderung von Chants (bei Bergün), im Val Tuors zur Keschhütte. Besonders eindrücklich ist der Anblick des mächtigen Piz Kesch. Die höchste Erhebung der Albula-Alpen. Weiter gehts durch das Val Funtauna und ins Val Susauna nach La Resgia.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Chants
    1822 m.ü.M.

  • 02.30 h

    Kesch-Hütte SAC
    2625 m.ü.M.

  • 03:40 h

    Alp Funtauna
    2192 m.ü.M.

  • 04:35 h

    Plaun Margun
    1893 m.ü.M.

  • 05:35 h

    Susauna
    1682 m.ü.M.

  • 05:55 h

    Chapella, La Resgi
    1636 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    05:55 h

  • Distanz

    19.3 km

  • Aufstieg

    856 m

  • Abstieg

    1043 m

  • Tiefster Punkt

    1636 m

  • Höchster Punkt

    2630 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Blick auf den mächtigen Piz Kesch
  • Höchste Erhebung der Albula-Alpen

Hinweis

  • Bus Alpin zum Ausgangsort (Reservation erforderlich!)

Am besten nimmt man zuerst den Bus Alpin (Reservation erforderlich!) von Bergün nach Chants. Von hier startet die Wanderung über die Alp digl Chant, zuerst noch durch Wald auf dem Hüttenweg zur Keschhütte / Chamanna digl Kesch (Tel. Hütte: +41 81 407 11 34). Der Abstieg von der Hütte erfolgt über einen schmäleren Pfad bis zur Weggabelung Alp Funtauna. Blickfang ist der Piz Vadret (3229 m) in der Grialetschgruppe. Von hier könnte man auch den Weg Richtung Norden über den Scalettapass nach Dürrboden und durch das Dischmatal bis nach Davos gelangen. Unser Weg führt aber in die entgegen gesetzte Richtung durch das sich verengende Tal der Ova da Vallember entlang. Bei Plaun Margun wechselt man zum anderen Ufer und das Tal wird allmählich breiter. Gemütlich geht es durch das Val Susauna weiter. Bei Punt da Splü wechselt man wiederum das Ufer und geht weiter bis zum malerischen Weiler Susauna bis nach Chapella, La Resgia.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region31

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner