Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

707  Wanderungen anzeigen

Wanderungen planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Giw – Bergstation Sessellift
(Tal Busstation: Visperterminen, Busterminal)

Endpunkt

Giw – Bergstation Sessellift

Wetterprognose

  • Gibidum

Webcam

  • Visperterminen

Unterkünfte & Verpflegung

Hotel Gebidem
Dorfstrasse 139
3932 Visperterminen

+41 27 948 11 11 booking.com

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Rhonetal
0

Visperterminen Panoramatrail, Giw – Gibidumpass – Gibidum – Giw

Rhonetal

Visperterminen Panoramatrail, Giw – Gibidumpass – Gibidum – Giw

WT3

03:45 h

7.2 km

454 m

454 m

Dez-Mar

Grandiose Schneeschuhwanderung auf dem Visperterminen Panoramatrail im Wallis. Von der Bergstation Giw geht es zum Aussichtspunkt Gibidum mit einer einmaligen 360°-Rundsicht auf 14 Viertausender und ins Rhonetal.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Giw
    1962 m.ü.M.

  • 00:30 h

    Stafel
    2072 m.ü.M.

  • 01:00 h

    Gibidumpass
    2200 m.ü.M.

  • 01:20 h

    Gibidumsee
    2192 m.ü.M.

  • 01:40 h

    Lengi Teiffi
    2214 m.ü.M.

  • 02:10 h

    Gibidum
    2306 m.ü.M.

  • 02:45 h

    Lengi Teiffi
    2214 m.ü.M.

  • 03:00 h

    Gibidumsee
    2192 m.ü.M.

  • 03:25 h

    Stafel
    2072 m.ü.M.

  • 03:45 h

    Giw
    1962 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    WT3

  • Körperliche Anforderung

    Hoch

  • Dauer

    03:45 h

  • Distanz

    7.2 km

  • Aufstieg

    454 m

  • Abstieg

    454 m

  • Tiefster Punkt

    1960 m

  • Höchster Punkt

    2316 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Einmalige 360°-Rundsicht auf 14 Viertausender & ins Rhonetal
  • Schlittenabfahrt von Giw nach Visperterminen

Hinweis

  • Schlittenmiete: Talstation Giw

Ausgangspunkt der Schneeschuhtour ist das Bergdorf Visperterminen (Bushaltestelle: Visperterminen, Busterminal) im Vispertal. Unterhalb der Bushaltestelle (Busterminal) kann man im Hotel Gebidem (+41 27 948 11 11) einkehren und übernachten. Visperterminen ist auch unter dem Namen Heidadorf bekannt, benannt nach dem gleichnamigen Weisswein, dem ganzen Stolz des Dorfes. Der höchstgelegene Weinberg Europas mit seinen kurzen Terrassen und Trockensteinmauern erstreckt sich von Visperterminen aus bis auf eine Höhe von 1100 m.ü.M. Ein kleiner Rundgang durch den gut erhaltenen Dorfkern mit den typischen uralten und sonnenverbrannten Walliser Häusern lohnt sich.

Vom Dorf führt der Sessellift hinauf zur Bergstation Giw. Gleich bei der Bergstation kann man im Bergrestaurant Giw (+41 27 946 36 48) einkehren. Der Visperterminen Panoramatrail startet gleich neben dem Skilift. Die Route führt nun steil durch den Wald hinauf zu einer Waldlichtung mit einer Hütte. Dort zweigt der Weg nach Stafel ab. Nach dem man den ersten steilen Aufstieg hinter sich hat und das Skilifttrasse überquert hat, wird der Schneeschuhtrail flacher. Nun gehts über die Skipiste zum Punkt Stafel über die Waldgrenze. Es folgt nochmals ein steiler Aufstieg zum Gibidumpass. 

Vom Gibidumpass folgt ein flacher Abschnitt zum zugefrorenen Gibidumsee und zum Punkt Lengi Teiffi. Hier steigt der Trail nochmals an, hinauf zum Aussichtspunkt Gibidum auf 2317 m.ü.M. mit einem markanten Sendemasten. Hier hat man den höchsten Punkt der Tour erreicht. Der 360°-Rundsicht vom Gibidum auf 14 Viertausender und ins Rhonetal ist grandios und einmalig. Zu sehen sind unter anderem Matterhorn, Bietschhorn und Weisshorn.

Vom Gibidum geht man auf dem selben Weg zurück zum Gibidumsee. Von dort unterhalb vom Gibidumpass zurück zur Bergstation Giw.

Wer will, kann von Giw auf eine rund sieben Kilometer lange Schlittenabfahrt nach Visperterminen. Schlittenmiete bei der Talstation Giw.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Wanderungen in der Region14

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB