Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

739  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Monti della Trinità – Bushaltestelle

Endpunkt

Contra, Paese – Bushaltestelle

Wetterprognose

  • Contra

Webcam

  • Region Lago Maggiore

Unterkünfte & Verpflegung

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien in Ascona / Locarno

Boutiquehotel Albergo Brione
Via Orselina 75
6645 Brione sopra Minusio

+41 91 794 13 07 booking.com

Grotto al Ritrovo
Via val Resa 110
6645 Brione sopra Minusio

+41 91 743 55 95 grottoalritrovo

Osteria Ferriroli
Via Contra 671
6646 Contra

+41 91 745 11 14 ferriroli.ch

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Ascona / Locarno
0

Sentiero Collina Alta (Locarno / Ascona)

Ascona / Locarno

Sentiero Collina Alta (Locarno / Ascona)

T1

02:00 h

6.8 km

338 m

258 m

Mar-Nov

Wanderung oberhalb von Locarno / Ascona auf dem Sentiero Collina Alta. Von Monti della Trinità (Orselina / Madonna del Sasso) geht es bei fantastischem Ausblick auf den Lago Maggiore mit den Brissago-Inseln nach Contra.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Monti della Trinità
    398 m.ü.M.

  • 00:35 h

    All’Eco
    573 m.ü.M.

  • 01:00 h

    Ronco di Bosco
    545 m.ü.M.

  • 01:30 h

    Navegna-Brücke
    633 m.ü.M.

  • 02:00 h

    Contra
    479 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Leicht

  • Dauer

    02:00 h

  • Distanz

    6.8 km

  • Aufstieg

    338 m

  • Abstieg

    258 m

  • Tiefster Punkt

    399 m

  • Höchster Punkt

    643 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Panoramaausblicke

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle in Monti della Trinità oberhalb von Locarno. Von Locarno auch mit der historischen Standseilbahn zur Madonna del Sasso (Orselina) und von da in wenigen Gehminuten erreichbar. Der aussichtsreiche Panoramaweg ist gut für Familien geeignet. Dank seiner geringen Höhe und der Südausrichtung ist der Wanderweg ganzjährig begehbar.

Um auf den Sentiero Collina Alta zu gelangen folgt man bei der Bushaltestelle in Monti della Trinità dem Wegweiser Richtung Contra und Via Eco nach Roncaccio. Bei der Kirche biegt man rechts auf den Treppenweg und erreicht über diesen die Via Patocchi und das Ristorante Grotto Verzaschese (+41 91 751 04 95). Der Sentiero Collina Alta ist auch ein Teil des Sentiero Verzasca (Nr. 74). Im leichten Auf und Ab geht es durch einen Kastanienwald und erreicht weiter oben das Örtchen Orselina am Wendepunkt der Via Eco. Nach den letzten Häusern von Orselina folgt man dem ausgeschilderten Wanderweg, der sich den Berg hinauf windet und sieht zwischen den Bäumen die alten Weideplätze. Nachdem man bei Ronco di Bosco den Riale Rabissale auf einer Holzbrücke überquert hat, gelangt man im Gebiet von Brione auf die Via Selva.

An der Gabelung der Via Selva steigt man jedoch, statt nach Brione hinunterzugehen, entlang der gleichen Strasse wieder hinauf und nimmt den Weg zur Val Resa. Über die pittoreske Eselsrückenbrücke (sogenannte «römische oder romanische Brücke»), die die Navegna überspannt, gelangt man zu einer merkwürdigen Konstruktion, die unvollendet geblieben ist, die «Capèla rota», die etwa um 1500 entstanden ist.

Wer kurz nach der Überquerung der Brücke einen kleinen Umweg einlegen will, biegt bei der Weggablung, statt nach rechts hinab, links hoch zum Grotto al Ritrovo (+41 91 743 55 95) in Tendrasca – zum «wohl bekanntesten Geheimtipp im Tessin». Das Grotto mit toller Aussicht und exzellenter lokaler Tessiner-Küche legt besonderen Wert auf regionale «terroir»-Produkte mit einfacher «Grotto»-Zubereitung.

Weiter führt die Wanderung in Richtung Val Resa und stösst auf der befahrbaren Strasse schliesslich auf den Weg, der nach Contra führt, Zielpunkt dieser schönen Tour. Einkehrmöglichkeit bietet hier die Osteria Ferriroli (+41 91 745 11 14 / +41 79 207 11 10).

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote6

Anzeige

Wanderungen in der Region8

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB