Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

728  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Schwänzelegg (Cavadura) – Bergstation Gondelbahn
(Bushaltestelle im Tal: Grüsch, Danusa)

Endpunkt

Schwänzelegg (Cavadura) – Bergstation Gondelbahn
(Bushaltestelle im Tal: Grüsch, Danusa)

Wetterprognose

  • Schwänzelegg

Webcam

  • Grüsch Danusa

Unterkünfte & Verpflegung

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Prättigau
0

Grüsch-Danusa Panoramaweg

Prättigau

Grüsch-Danusa Panoramaweg

01:40 h

4.5 km

192 m

191 m

Dez-Mar

Winterwanderung Grüsch-Danusa auf dem Panoramaweg von der Schwänzelegg Grüsch einmal rundherum auf dem herrlichen, meist tiefverschneiten Hochplateau Danusa.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Schwänzelegg
    1777 m.ü.M.

  • 00:30 h

    Bünda
    1736 m.ü.M.

  • 00:45 h

    Matten
    1768 m.ü.M.

  • 01:40 h

    Schwänzelegg
    1777 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

  • Körperliche Anforderung

    Leicht

  • Dauer

    01:40 h

  • Distanz

    4.5 km

  • Aufstieg

    192 m

  • Abstieg

    191 m

  • Tiefster Punkt

    1708 m

  • Höchster Punkt

    1783 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Panoramaweg mit viel Aussicht

Hinweis

  • Markierter, präparierter Winterwanderweg

Ausgangspunkt der Winterwanderung ist die Bergstation Grüsch-Danusa. Erreichbar ist das Danusa Hochplateau mit der Gondelbahn von Grüsch. Wer mit dem Zug anreist und keine Busverbindung zur Talstation hat, geht vom Bahnhof Grüsch in Richtung Süden die Strasse hinab. Nun immer geradeaus und  über die Autobrücke. Gehzeit rund 10-15 Minuten. Oben bei der bei der Bergstation Grüsch-Danusa angekommen kann man im Berghaus Schwänzelegg (+41 81 325 12 34) mit atemberaubendem 360°-Panorama und Sonnenterrasse einkehren, auch übernachten ist möglich. 

Der Panorama-Winterwanderweg startet beim Berghaus Schwänzelegg und führt im leichten Auf und Ab in grossen Kehren via Bünde und Matten wieder zurück zum Ausgangspunkt Bergstation Grüsch. Unterwegs bieten sich grossartige Ausblicke ins Rheintal, Prättigau bis hinauf ins mondäne Klosters und in den majestätischen Rätikon, oft auch als «Bündner Dolomiten» bezeichnet. Das eindrückliche Bergmassiv bildet die Grenze zum österreichischen Montafon. Zahlreiche Sitzbänke laden unterwegs zum Verweilen ein.

Tipp: Neben der beschriebenen grossen Panorama-Winterrundwanderung kann der Winterwanderweg beliebig abgekürzt werden. Es stehen die kleine, mittlere und grosse Runde zur Verfügung.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Geführte Wanderferien

Waldhotel Wanderwochen

Mehr als Ferien!Bewegung, Erlebnis und Gemeinschaft

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region13

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB