Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

740  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Zürich, Rehalp – Tramstation

Endpunkt

Küsnacht ZH – Bahnhof

Wetterprognose

  • Schübelweier

Webcam

  • Küsnacht ZH

Unterkünfte & Verpflegung

Verpflegung aus dem Rucksack

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Stadt Zürich
0

Zürich Rehalp – Zollikon – Rumensee – Schübelweiher – Küsnachter Tobel – Küsnacht ZH

Stadt Zürich

Zürich Rehalp – Zollikon – Rumensee – Schübelweiher – Küsnachter Tobel – Küsnacht ZH

T1

01:30 h

5.9 km

83 m

191 m

Mar-Nov

Wanderung von Zürich Rehalp via Zollikon zum idyllischen Rumensee und Schübelweiher und durch das romantische Küsnachter Tobel. Ziel ist Küsnacht ZH am Zürichsee.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Zürich, Rehalp
    522 m.ü.M.

  • 00:25 h

    Zollikon Allmend
    535 m.ü.M.

  • 00:50 h

    Rumensee
    546 m.ü.M.

  • 00:55 h

    Tägermoos
    520 m.ü.M.

  • 01:00 h

    Schübelweiher
    511 m.ü.M.

  • 01:10 h

    Küsnachter Tobel
    464 m.ü.M.

  • 01:30 h

    Küsnacht ZH
    417 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Leicht

  • Dauer

    01:30 h

  • Distanz

    5.9 km

  • Aufstieg

    83 m

  • Abstieg

    191 m

  • Tiefster Punkt

    412 m

  • Höchster Punkt

    561 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Blick auf den Zürichsee
  • Rumensee mit Feuerstellen
  • Malerischer Schübelweiher
  • Küsnachter Tobel

Hinweis

  • Keine Einkehrmöglichkeit unterwegs: Verpflegung aus dem Rucksack

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Tramhaltestelle Zürich Rehalp. Von dort folgt man bis zum Küsnachter Tobel immer dem Wegweiser Zürichsee-Rundweg Nr. 84 in Richtung Rumensee. Die Route führt auf der Schützenstrasse am Friedhof Enzenbühl entlang. Nach ein paar Gehminuten wechselt man auf einen Kiesweg der in den Wald und am Schwimmbad Fohrbach vorbei führt. Nach dem Waldabschnitt überquert man die Strasse und geht an der Bushaltestelle Zollikon Allmend vorbei und biegt dann nach links ab. Nun geht es auf einem Panoramaweg an Agrarfeldern vorbei mit Blick auf den Zürichsee.

Bei der nächsten Weggablung, wo man nach links hinauf geht, findet man einen schöne Sitzbank unter einem Baum. Der Wanderweg führt dann kurz darauf nach rechts in den Wald hinein und wenig später zu einer tollen Feuerstelle mit Sitzbänken, Tischen und einer offenen Hütte. Nach rund 50 Gehminuten von Rehalp erreicht man den idyllischen Rumensee. Auch hier finden sich Feuerstellen auf der grossen Liegewiese und auch ein Spielplatz sowie eine Toilette. Der künstlich aufgestaute Rumensee befindet sich im Naturschutzgebiet. Er diente einst als Wasserreservoir für eine Mühle und eine Sägerei in Zollikon. Das Baden ist nicht erlaubt. 

Die Route führt am Rumensee entlang bis zur Strasse, welche man überquert und weiter durch ein kurzes Waldstück geht. Dann geht es nach rechts die Strasse hinab und an der Bushaltestelle Itschnach Tägermoos vorbei. Kurz darauf biegt man nach links ab zum Schübelweiher. Auch der Schübelweiher wurde künstlich aufgestaut. Er diente als Wasserreservoir für eine Baumwollspinnerei am Ausgang des Küsnacher Tobels. Im Winter nutzten Brauereien die hier gewonnenen Eisbrocken, um das Bier im Sommer zu kühlen.

Nachdem man am Schübelweiher vorbei gewandert ist, geht es über Holztreppen hinab ins Küsnachter Tobel. Unten angekommen geht man nach rechts. Es folgt eine schöne Passage am Bach entlang, durch das romantische Tobel hinab. Nach dem Küsnachter Tobel geht es am Ortsmuseum Küsnacht vorbei und durch die Altstadt von Küsnacht ZH und zum Bahnhof. Ein schöner Abschluss ist eine Schifffahrt auf dem Zürichsee.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region29

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB