Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

735  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Isone, Paese – Bushaltestelle

Endpunkt

Medeglia, Paese – Bushaltestelle

Wetterprognose

  • Cima di Medeglia

Webcam

  • Bellinzona

Unterkünfte & Verpflegung

Ferienhäuser- & Wohnungen

Ferien im Tessin

Ristorante Vedeggio
Via Cantonale 39
6810 Isone

+41 91 946 23 88 booking.com

Hotel Ristorante Camoghe
Via Cantonale 12
6810 Isone

+41 91 930 72 82 booking.com

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Tessin
0

Isone – Cima di Medeglia – Medeglia

Tessin

Isone – Cima di Medeglia – Medeglia

T2

03:25 h

9.7 km

627 m

671 m

Apr-Nov

Cima di Medeglia, ein nur gerade mal 1260 Meter hoher Gipfel, und doch wartet ein erstaunlicher und grandioser 360°-Rundlick auf die Magadino-Ebene und die Tessiner Gipfel mit der Tamaro-Lema Gebirgskette. Einer der schönsten Aussichtsberge der Region. Die Wanderung führt von Isone im Monte Ceneri Gebiet hinauf auf den Gipfel und endet im Dorf Medeglia.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Isone
    748 m.ü.M.

  • 01:10 h

    Pedrinasco
    1090 m.ü.M.

  • 01:30 h

    Monti di Medeglia
    1038 m.ü.M.

  • 02:10

    Cima di Medeglia
    1260 m.ü.M.

  • 02:30 h

    Troggiano
    1065 m.ü.M.

  • 02:50 h

    Canedo
    840 m.ü.M.

  • 03:25 h

    Medeglia
    704 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T2

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    03:25 h

  • Distanz

    9.7 km

  • Aufstieg

    627 m

  • Abstieg

    671 m

  • Tiefster Punkt

    704 m

  • Höchster Punkt

    1259 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Grandiose Aussichten auf der Cima di Medeglia: Blick auf die Magadino-Ebene & die Tessiner Gipfel

Hinweis

  • Keine Einkehrmöglichkeiten unterwegs, keine in Medeglia
  • Von der Cima di Medeglia: Weg nur spärlich signalisiert, genau hinsehen

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Isone Paese im Val d’Isone im Sopraceneri gelegen. Erreichbar mit dem Bus vom Bahnhof Rivera-Bironico auf dem Monte Ceneri. Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit in Isone: Hotel Ristorante Camoghe (+91 930 72 82) und Ristorante Vedeggio (+41 91 946 23 88).

Von der Bushaltestelle folgt man dem Wegweiser in Richtung Pedrinasco und Cima di Medeglia. Der Weg führt die Treppe hinauf und durch das Dorf. Nach den letzten Häusern geht es hinein in den Wald und in Kehren steil bergauf. Nach rund 30 Minuten erreicht man eine kleine Lichtung mit einer Sitzbank. Von dort geht es weiter bergauf zu einer Strasse, wo man nach links auf dieser abbiegt. Nach rund 250 Metern biegt man wieder nach rechts auf den Wanderweg ein, der abermals steil, diesmal durch einen schönen Birkenwald hinauf führt. Beim Wegweiser Pedrinasco hat man den steilsten Aufstieg bereits hinter sich.

Die Route führt nun weiter auf dem Kiessträsschen, dann auf der Teerstrasse bergab. Später endet die Teerstrasse, und es geht weiter bergauf auf der ehemaligen Militärstrasse, die zwischen 1913 und 1916 errichtet wurde. Die Strasse gehörte zur Sperrstelle Monte di Medeglia im Ersten Weltkrieg. Eine Fortsetzung der Verteidigungslinie der Sperrstelle Monte Ceneri mit Kavernen, Schützengräben und Unterständen. Stolleneingänge am Wegesrand zeugen von der ehemaligen Artilleriestellung.

Schon bald eröffnen sich erste Ausblicke hinab zur Magadino-Ebene und den Lago Maggiore. Ab dem Punkt Monti di Medeglia wird das Strässchen zunehmend steiniger und endet auf einem mit Gras überwachsenen Weg. Ein kurzes steiles Stück hinauf zur Cima di Medeglia mit Gipfelkreuz ist noch zu meistern. Ein erstaunlicher und grandioser 360°-Rundblick eröffnet sich einem, auf dem nur 1260 Meter hohen Gipfel. Zu sehen ist die Magadino-Ebene mit Bellinzona, der Lago Maggiore mit Locarno und in der Ferne ist der Luganersee auszumachen. Gesäumt wird der Ausblick mit den Tessiner Bergen, wie dem nahen Monte Bar und der Gebirgskette Tamaro-Lema. Eine Infotafel veranschaulicht die zu sehenden Berggipfel.

Der Bergweg nach Medeglia führt auf der Südseite der Cima di Medeglia hinab und muss man etwas suchen, da er nur spärlich signalisiert ist. Vom Gipfelkreuz und der Infotafel hält man sich rechts und südwärts. Hat man den Weg gefunden, folgt man diesem bis zur namenlosen Alp auf 1140 Metern. Etwas oberhalb von der Alp sieht man rechter Hand einen alten, imposanten, gemauerten Schützengraben, ebenfalls aus der Zeit des Ersten Weltkrieges.

Von der Alp folgt man dem breiten Weg hinab zum idyllischen Weiler Troggiano. Von dort geht es sehr steil auf dem steinigen Wanderweg in Kehren durch den Wald hinab zum Weiler Canedo. Dann biegt der Weg auf die Teerstrasse ein, welcher man ein längeres Stück folgt. Gegen Ende wandert man aber nochmals auf dem Bergweg bis ins Dorf Medeglia und zur Bushaltestelle.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Unterkünfte

B&B Casa Santo Stefano

Typische Tessiner Häuser in malerischer Landschaft. Erleben Sie unvergessliche Wanderungen imKastanienland Malcantone am Fusse des...

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region68

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB