Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

735  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Wald ZH, Rehazentrum – Bushaltestelle

Endpunkt

Wald ZH – Bahnhof

Wetterprognose

  • Chrinnen

Webcam

  • Wecams Wald ZH

Unterkünfte & Verpflegung

Restaurant Bannholz

+41 55 284 14 55 bannholz.net

Bäckerei Steiner
Bahnhofstrasse 42
8636 Wald

+41 55 246 71 33 steiner-beck.ch

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Zürcher Oberland
0

Wald ZH, Rehazentrum – Bannholz – Chrinnenberg – Farneralp – Sagenraintobel – Wald ZH

Zürcher Oberland

Wald ZH, Rehazentrum – Bannholz – Chrinnenberg – Farneralp – Sagenraintobel – Wald ZH

T1

02:50 h

9.3 km

328 m

610 m

Apr-Okt

Wunderschöne Wanderung von Wald ZH via Restaurant Bannholz, Chrinnenberg zur Farneralp und durch das wildromantische Sagenraintobel. Unterwegs bieten sich atemberaubende Aussichten auf den Ober- und Zürichsee und auf die Alpen. Zudem laden zahlreiche Feuerstellen zum Bräteln ein. Eine empfehlenswerte Wanderung!

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Wald ZH, Rehazentrum
    898 m.ü.M.

  • 00:20 h

    Rest. Bannholz
    881 m.ü.M.

  • 00:25 h

    Tann
    923 m.ü.M.

  • 01:10 h

    Chrinnenberg
    1172 m.ü.M.

  • 01:15 h

    Farneralp
    1158 m.ü.M.

  • 01:45 h

    Ger
    880 m.ü.M.

  • 02:10 h

    Sagenraintobel
    733 m.ü.M.

  • 02:50 h

    Wald ZH
    616 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    02:50 h

  • Distanz

    9.3 km

  • Aufstieg

    328 m

  • Abstieg

    610 m

  • Tiefster Punkt

    617 m

  • Höchster Punkt

    1172 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Wildromantisches Sagenraintobel
  • Aussicht
  • Feuerstellen

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bushaltestelle Wald ZH, Rehazentrum im Zürcher Oberland. Hier folgt man dem gelben Wegweiser in Richtung Bannholz. Der Wanderweg führt durch einen kurzen Waldabschnitt, dann über Wiesen, in rund 20 Minuten zum Restaurant Bannholz (+41 55 284 14 55) mit Sonnenterrasse. Hier geniesst man eine herrliche Aussicht auf den Zürich- und Obersee.

Vom Restaurant Bannholz folgt man der Strasse hinauf in Richtung Farner. Bei den Häusern von Tann, kurz nach dem letzten Bauernhof, verlässt man die Strasse und biegt nach rechts ab auf den Wanderweg. Dieser führt über die Wiese hinauf zu einer Hütte. Von dort gehts sehr steil weiter hinauf, über die Wiese bis zu einem Kreuz, wo man zwei Sitzbänke und eine Feuerstelle vorfindet. Eine wunderbare Aussicht auf die Linthebene, den Ober- und Zürichsee und auf die Alpen lohnt eine Verschnaufpause einzulegen.

Weiter folgt man dem breiten Gratweg, mit zuweilen steilen Abschnitten, durch den Wald hinauf zum Chrinnenberg. Hier hat man auf 1172 Metern den höchsten Punkt der Wanderung erreicht. Von dort sind es nur noch wenige Minuten zur gemütlichen Farneralp (+41 55 246 12 86) mit Sonnenterrasse. Bei guten Sichtverhältnissen sieht man bis zum Säntis.

Von der Farneralp folgt man dem Wegweiser in Richtung Ger. Der erste Abschnitt durch den Wald hinab ist recht steil. Dann geht es über eine Lichtung und wieder durch den Wald hinab, mit abschnittsweise sehr steilen Passagen. Kurz vor Ger führt der Weg durch eine schöne Lichtung. Beim Bauernhaus, Punkt Ger, folgt man dem Wegweiser in Richtung Wald via Sagenraintobel.

Nun folgt man dem schmalen Wanderweg durch das Tobel. Über unzählige Brücklein quert man immer wieder Bäche, zuerst den Gerenbach, später den Schmittenbach im eigentlichen Sagenraintobel. Ein wildromantisches Tobel, das schon alleine diese Wanderung wert ist. Unterwegs bieten sich einige lauschige Sitzbänke zur Pause und schöne Feuerstellen zum Bräteln an.

Dem Wegweiser in Richtung Wald Bahnhof folgend wandert man am Bach entlang, dann durch den Ort Wald ZH bis zum Bahnhof. Gleich gegenüber vom Bahnhof kann man in der Bäckerei Steiner mit grosser Terrasse nochmals einkehren.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote

Wandern ohne Last

Lust auf Fernwandern aber nicht auf schweres Rucksack tragen?Entdecke unsere Wanderferien mit Gepäcktransport.

zum Angebot
B&B Casa Santo Stefano

Typische Tessiner Häuser in malerischer Landschaft. Erleben Sie unvergessliche Wanderungen imKastanienland Malcantone am Fusse des...

zum Angebot

Anzeige

Wanderungen in der Region16

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB