Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

749  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Zumikon – Bahnhof

Endpunkt

Erlenbach – Schiffstation / Bahnhof

Wetterprognose

  • Zumikon

Webcam

  • Erlenbach ZH

Unterkünfte & Verpflegung

Restaurant Chüelebrunne
Dorfstrasse 60
8126 Zumikon

+41 78 260 91 19 chuelebrunne.ch

Badrestaurant
8126 Zumikon
SO & WI für alle geöffnet

+41 44 918 15 25 zumikon.ch

Restaurant Blüemlisalp
Blüemlisalpstrasse 91
8704 Herrliberg

+41 44 915 34 90 bluemlisalp-herrliberg.ch

Wirtschaft zur Kittenmühle
Kappelistrasse 40
8704 Herrliberg

+41 44 915 05 83 kittenmuehle.ch

Restaurant Rössli
Seestrasse 51
8703 Erlenbach

+41 44 910 04 34 roesslierlenbach.ch

Restaurant Fischstübli
Bei der Schiffstation Erlenbach

+41 79 780 80 14 tripadvisor.ch

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Zürcher Oberland
4

Zumikon – Blüemlisalp – Erlenbach

Zürcher Oberland

Zumikon – Blüemlisalp – Erlenbach

T1

02:35 h

10.1 km

211 m

458 m

Mar-Nov

Ab zur tiefstgelegensten Alp des Kantons Zürich: zum Restaurant Blüemlisalp in Herrliberg. Die ganzjährige leichte Wanderung führt von Zumikon durch die von der Eiszeit geformten Küsnachter und Erlenbacher Tobel. Via Mülitobel, Tobelmüli, Küsnachter Berg gelangt man nach Erlenbach am Zürichsee. Mystische Tobel, tolle Feuerstellen und herrliche Ausblicke warten!

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Zumikon
    655 m.ü.M.

  • 00:20 h

    Mülitobelweg
    538 m.ü.M.

  • 00:35 h

    Mülitobel
    589 m.ü.M.

  • 00:45 h

    Tobelmüli
    596 m.ü.M.

  • 01:20 h

    Weggablung
    700 m.ü.M.

  • 02:00 h

    Rest. Blüemlisalp
    590 m.ü.M.

  • 02:35 h

    Erlenbach Schiffstation
    409 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Leicht

  • Dauer

    02:35 h

  • Distanz

    10.1 km

  • Aufstieg

    211 m

  • Abstieg

    458 m

  • Tiefster Punkt

    408 m

  • Höchster Punkt

    702 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Zum Abschluss eine Schifffahrt auf dem Zürichsee
  • Mülitobel & Erlenbacher Tobel
  • Restaurant Blüemlisalp & Aussichtsplatz oberhalb
  • Wanderung ganzjährig möglich

Hinweis

  • Gelb markierter Wanderweg: T1
  • Im Winter Öffnungszeiten, Schiffsfahrpläne beachten !

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof in Zumikon. Erreichbar mit der Forchbahn von Zürich-Stadelhofen oder von Esslingen aus. Vom unterirdischen Bahnhof gelangt man zum Dorfplatz, wo man sich Richtung Südwesten mit Blick zum Zürichsee wendet und nach ca. 5 Minuten den Wegweiser bei der Dorfkirche findet. Ein geteertes Strässchen führt hier abwärts und biegt weiter unten rechts ab. An der Autobahn entlang, gelangt man nach wenigen Metern zur Autobahnunterführung. Am Schwimmbad und an der Kläranlage ARA vorbei geht es in den Wald und nach rund 20 Minuten zu einer Weggablung. Hier biegt man nach links auf den Mülitobelweg ab. Leicht aufwärts auf einem breiten Waldweg, der parallel dem Dorfbach entlang führt, kommt man am Mülitobel mit einladender Feuerstelle vorbei. Beim Tobelmüli überquert man die Strasse und folgt dem Wegweiser Richtung Limberg und Erlenbach. Nun direkt dem Dorfbach entlang und durch Wald, überquert man später zweimal die Strasse, ab wo man sich am Wegweiser nach Erlenbach und bald darauf der ausgeschilderten Blüemlisalp orientiert. Nach einem kurzen Anstieg verlässt man das Tobel und befindet sich auf einer Kuhweide. Am Hof und offenen Weiden vorbei, führt die Route erneut kurz durch den Wald. Dann trifft man auf einen malerisch gelegenen Aussichtsplatz mit Feuerstelle unter der alten und imposanten Eiche, die seit 1885 dort steht. Der Blick schweift über den Zürichsee und die, in der Ferne liegende, Bergwelt. Ein kraftvoller Ort!

Ein kurzer Treppenweg führt nun hinab zum Restaurant Blüemlisalp (+41 44 915 34 90). Die tiefstgelegenste Alp des Kantons Zürich ist eine richtige Alp mit Ponys, Schweinen, Geissli und Hühnern. Die über 100-jährige Alp bietet feine saisonale und hausgemachte Gerichte aus der Schweizer Küche wie Rösti-Variationen, Cordons bleus, Grillspezialitäten und Fondues. Das wunderbare alte, heimelige Holzstübli und die tolle Sonnenterrasse unter Platanen laden zum Verweilen ein.

Von der Blüemlisalp folgt man dem Wegweiser Richtung Erlenbach. Zunächst auf dem Teerweg, wenig später führt der Wanderweg hinab ins Erlenbacher Tobel und dort an einigen Wasserfällen und Feuerstellen vorbei. Das Erlenbacher und Küsnachter Tobel wurden am Ende der letzten Eiszeit gebildet, vor etwa 16’000 Jahren, als sich der Linth-Gletscher aus dem Zürichseebecken zurückzog. Der Küsnachter Dorfbach fand seinen direkten Weg zum Zürichsee erst mit dem endgültigen Eisabbau. Er entwickelte eine gewaltige Erosionsleistung und deckte in den Jahren 1778 und 1878 Küsnacht mit Schlamm und Schutt ein. Ende des 19. Jahrhunderts zähmte der Mensch den Bach und hat dadurch die Erschliessung des Tobels zum Naherholungsgebiet ermöglicht.

Nachdem man das Tobel verlassen hat und in Erlenbach ist, hat man die Möglichkeit, entweder nach rechts zum Bahnhof oder geradeaus durch das Dorf zur Schiffsstation zu gelangen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote6

Anzeige

Wanderungen in der Region32

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB

Bewertungen der Community

Christina Schwab
vor 3 Monaten

Tolle Strecke für einen halben Tag. Mir gefällt die Strecke am Fluss entlang mit vielen kleinen und grösseren Wasserfällen. Haben einen Reiher gesichtet. Im Hochsommer sicher auch schön, um sich die Füsse abzukühlen. Es gibt viele Grillstellen, ich empfehle ein Feuerzeug und Wurst mitzubringen. Passend auch für mit Kindern zu wandern.

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner