Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Scrolle zu WegWandern.ch

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

741  Wanderungen anzeigen

Wanderung planen

GPX Wanderung
Wanderbeschrieb
Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Samstagern – Bahnhof

Endpunkt

Schindellegi-Feusisberg – Bahnhof

Wetterprognose

  • Hüttnerseeli

Webcam

  • Rossberg

Unterkünfte & Verpflegung

WanderpartnerIn finden

Auf unserer Pinwand kannst du nach einer Wanderpartnerin oder einem Wanderpartner suchen.

Zur Pinwand

Wanderroute in der Swisstopo-App

Mit diesem Link kannst du die Wanderroute mit Höhenprofil und die GPX-Daten unterwegs auch offline nutzen. Dazu musst du die kostenlose swisstopo-App auf deinem Smartphone installiert haben.

swisstopo-App
Zürichsee
0

Samstagern – Hüttnersee – Rossberg – Schindellegi-Feusisberg

Zürichsee

Samstagern – Hüttnersee – Rossberg – Schindellegi-Feusisberg

T1

03:05 h

10.3 km

524 m

401 m

Mar-Nov

Wanderung von Samstagern nach Schindellegi-Feusisberg. Durch die Moränenlandschaft geht es zum idyllischen Hüttnersee und auf den Rossberg, 1011 m.ü.M. Hier wartet eine herrliche Aussicht über den Hüttnersee, Zürichsee und bei klaren Tagen sogar bis in den Schwarzwald.

Wanderung planen
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karteninformationen
Auf der Karte wird die Schneehöhe (in cm) mit den folgenden Farben angezeigt:
Hintergrund
Karte farbig
Luftbild
Karte SW
Karte & Höhenprofil
Routenverlauf
  • 00:00 h

    Samstagern
    628 m.ü.M.

  • 00:20 h

    Hüttnersee
    663 m.ü.M.

  • 00:55 h

    Hütten
    734 m.ü.M.

  • 01:25 h

    Örischwandbach
    734 m.ü.M.

  • 02:20 h

    Rossberg
    1011 m.ü.M.

  • 03:05 h

    Schindellegi-Feusisberg
    750 m.ü.M.

Technische Daten
  • Anforderung

    T1

  • Körperliche Anforderung

    Mittel

  • Dauer

    03:05 h

  • Distanz

    10.3 km

  • Aufstieg

    524 m

  • Abstieg

    401 m

  • Tiefster Punkt

    628 m

  • Höchster Punkt

    1012 m

  • Beste Jahreszeit

Highlights

  • Im Sommer Bademöglichkeit im Hüttnersee
  • Aussicht vom Rossberg

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof in Samstagern. Von dort führt die Route zum idyllischen Hüttnersee. Der Moorsee ist deshalb so idyllisch geblieben, weil bereits 1945 der Regierungsrat eine Verordnung erliess, wonach hier weder gebaut noch Motorboote zugelassen sind. Der Hüttnersee und der Ort Hütten, oberhalb des Sees, ist auch ein geschichtsträchtiger Ort. Denn vor rund 200 Jahren kämpften Russen und Österreicher Seite an Seite und versuchten die Franzosen aus dem Land zu treiben. Heute lädt die Badi, mitten im Naturschutzgebiet, zum Schwimmen und Sonnenbaden ein. 

Der Weg führt am Ufer des Hüttnersee entlang, wo man zur Besenbeiz Knobel (+41 44 788 23 88, Öffnungszeiten beachten) gelangt. Die gemütliche, kleine Beiz wartet mit hausgemachten Spezialitäten auf. Weiter folgt man dem Wanderweg nach Hütten, wo man wenig später zur Sihl hinab kommt. Auf der anderen Seite der Sihl geht es durch das Örischwandtobel bergauf auf den Rossberg. Oben angekommen auf dem 1011 Meter hohen Rossberg geniesst man eine herrliche Aussicht über den Hüttnersee, Zürichsee und vom Säntis zu den Churfirsten bis zu den Berggipfeln im Wägital. Bei klaren Tagen reicht der Blick sogar bis in den Schwarzwald. Die Gasthaus Rossberg (+41 44 788 11 89) mit grosser Sonnenterrasse lädt zum Stopp ein. 

Auf der anderen Bergseite geht es nun, teilweise auf dem Teersträsschen, durch die reizvolle Moränenlandschaft hinunter zum Bahnhof Schindellegi-Feusisberg.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Angebote5

Anzeige

Wanderungen in der Region17

Für deine Favoriten
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region
Alle Wanderungen dieser Region

Community

Mit einem kannst du Wanderungen bewerten, Fotos hochladen und anderen Wanderinnen und Wandern wertvolle Tipps geben.
Du hast bereits ein Konto?

Meine Bewertung

Comments Form
0 of 600 max characters

Maximum file size: 4MB