Noch kein Gratis-Account?

Erstelle einen Gratis-Account

User Registration Summit Book

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

Wanderungen suchen

Aktivität

Schwierigkeitsgrad

Dauer

Kilometer

Aufstieg

Abstieg


Wanderregion

Angebote

Thema

Routenverlauf

Ausdauer

Tiefster / höchster Punkt

Nach Monaten

749  Wanderungen anzeigen

Tipps

Rhein – Wandern am Fluss

Der kleine, mystische Tomasee (Lai da Tuma) gilt als offizielle Rheinquelle. Er liegt auf 2345 m unterhalb des Piz Badus, nahe des Oberalppasses. In Graubünden wird der 1231 km lange Rhein dann von 12 Bergbächen gespiesen. Bei Rotterdam mündet er in die Nordsee. Wer Wasser liebt, müsste eigentlich einmal im Leben an diesen Quellpunkt wandern. Von einem Punkt der Erde aus bildet sich einer der grössten Flüsse Europas.

06. September 2023

Anzeige

Auf schönen Wanderungen am Ufer des Rheins entlang warten Naturattraktionen wie die imposante Rhein- und Viamala-Schlucht, der Rheinfall, Auengebiete mit seltener Flora und Fauna oder einfach lauschige Plätze mit Feuerstellen.

Wanderungen am oder zum Rhein

Rheinwald/Viamala
0

Thusis – Viamala-Schlucht – Zillis

Wanderung von Thusis via Hohenrätien und über den spektakulären Traversiner-Steg, zur Viamala-Schlucht. Ein beeindruckendes Naturmonument mit bis zu 300 m hohen Felswänden und an den engsten Stellen nur wenige Meter auseinander! Via Punt da Suransuns, Davos Segn, Reischen geht’s nach Zillis.

Flims Laax Falera
0

Rheinschlucht: Flims – Caumasee – Conn – Versam-Safien

Die Rheinschlucht – Ruinaulta– zwischen Reichenau und Ilanz gehört zu den wohl spektakulärsten und einzigartigsten Landschaften in Graubünden, ja sogar in den Alpen.

Surselva
0

Oberalppass – Pazolastock – Rheinquelle

Der Tomasee (Lai da Tuma) gilt als offizielle Rheinquelle. In Graubünden wird der Rhein von 12 Bergbächen gespiesen. Die Rheinquelle liegt auf 2345 m unterhalb des Piz Badus und mündet 1231 km weiter bei Rotterdam in die Nordsee. Wer Wasser liebt, müsste eigentlich einmal im Leben an diesen Quellpunkt wandern. Eine eindrückliche Wanderung mit viel Ausblick in die Surselva und die Urner Alpen. Von einem Punkt der Erde aus bildet sich einer der grössten Flüsse Europas.

Surselva
0

1. Etappe Vier-Quellen-Weg: Oberalppass – Tomasee / Rheinquelle – Maighelshütte – Vermigelhütte

Zum Ursprung des Rheins: Die 1. Etappe der Wanderung auf dem Vier-Quellen-Weg vom Oberalppass führt zum Tomasee (Lai da Tuma) und zur Rheinquelle und weiter via Maighelshütte, Val Maighels, Maighelspass und zur Vermigelhütte.

Zürcher Unterland
0

Thurauen, Flaach – Rüdlingen – Ellikon am Rhein – Flaach

Es ist das grösste Auengebiet des Mittellandes: Die Thurauen. Die Wanderung führt mitten durch das idyllische Naturschutzgebiet am Ufer des Rheins und an der Thur entlang. Weitere Highlights sind die Fährüberfahrt über den Rhein, der historische Weiler Ellikon am Rhein sowie das Naturzentrum Thurauen. Ausgangs- und Zielort der Rundwanderung ist die Bushaltestelle Flaach Ziegelhütte im Zürcher Weinland.

Zürcher Unterland
0

Flusswanderung: Eglisau – Flaach

Rhein und Töss fliessen an der Tössegg zusammen und bilden eine einzigartige Auenlandschaft. Das mittelalterliche Städtchen Eglisau bietet einen interessanten Startpunkt vor der Wanderung. Eine Fähre in einem typischen Rhein-Weidling und Rebberge bei Eglisau, feine Verköstigungen an schönsten Orten machen diese Tageswanderung zum vielseitigen Erlebnis.

Zürcher Unterland
0

Buchberg – Rüdlingen – Tössegg – Teufen ZH, Rhein Uferweg Biberpfad

Auf dem Biberpfad mit Infotafeln dem Rhein entlang von Buchberg via Rüdlingen und Flaach Ziegelhütte zur idyllischen Tössegg. Hier findet man Badeplätze, Feuerstellen und das Restaurant Tössegg. Ziel ist Teufen ZH.

Zürcher Unterland
0

Rheinau – Dachsen – Schloss Laufen, Rheinfall

Von Rheinau, mit Besuch der Klosterinsel Rheinau, am Rhein entlang via Dachsen zum Schloss Laufen beim tosenden Rheinfall. Einer der spektakulärsten Rheinufer-Wanderungen in der Schweiz. Unterwegs passiert man die Badi Dachsen, die eine willkommene Abkühlung an heissen Tagen verspricht, und eine schöne Feuerstelle. Weiteres Highlight sind Rheinfahrten, etwa zum imposanten Rheinfelsen, der mitten im Rheinfall liegt.

Zürcher Unterland
0

Schaffhausen – Rheinfall – Rheinau

Flusswanderung auf der ViaRhenana, einer der längsten Wanderwege der Schweiz, führt diese Teil-Etappe von Schaffhausen über den Rheinfall nach Rheinau mit seiner barocken Klosterkirche.

Thurgau
0

Stein am Rhein – Schaffhausen, ViaRhenana Etappe 3

Flache Wanderung von Stein am Rhein nach Schaffhausen auf der ViaRhenana. Highlights: Propsteikirche Wagenhausen, Naturreservat Schaarenwald, Fährüberfahrt, Klöster St. Katharinental und Alt Paradies.

Rheinwald/Viamala
0

Zillis – Andeer – Rofflaschlucht – Splügen

Niagarafälle? Nein, die Rofflaschlucht! Auf dieser eindrücklichen Wanderung auf der Via Spluga von Zillis nach Splügen zur Rofflaschlucht kommt man dem Getöse eines Wasserfalls besonders nah. Ganz hinten in der Schlucht führt die Felsengalerie hinter dem Wasserfall und somit unter dem Rhein hindurch!

Aargau
0

Eglisau – Rheinsfelden – Kaiserstuhl AG, Rheinuferweg ViaRhenana

Wanderung auf dem Rheinuferweg ViaRhenana – dem Rhein entlang von Eglisau via Rheinsfelden, Zweidlen und zum mittelalterlichen, malerischen Städtchen Kaiserstuhl AG. Unterwegs passiert man Feuerstellen und idyllische Auenlandschaften.

Aargau
0

Kaiserstuhl AG – Bad Zurzach, Rheinuferweg (ViaRhenana)

Auf dem idyllischen Rheinuferweg ViaRhenana, von Kaiserstuhl AG nach Bad Zurzach, mit lauschigen Plätzen, zahlreichen Feuerstellen und durch Naturschutzgebiete am Rhein entlang. Eine herrliche Wanderung vom Frühling bis in den Herbst! Zum Schluss lockt zur Entspannung die Therme Zurzach.

Aargau
0

Bad Zurzach – Aue Chly Rhy – Koblenz Dorf – Waldshut (D)

Über die Landesgrenze wandern: Von Bad Zurzach via Koblenz Dorf ins deutsche Waldshut. Immer am malerischen Rhein entlang gehts zunächst zum Naturschutzgebiet Aue Chly Rhy, ein Kleinod von nationaler Bedeutung. Drei Bunker mit Aussichtsplattformen, ein römischer Wachturm und Top-Feuerstellen sind weitere Highlights bis nach Koblenz. Zum Schluss wartet Waldshut mit einer schönen, historischen Altstadt.

Anzeige

Anzeige

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner